Datum: Dezember2015

Internationales Bildungs- und Begegnungswerk in Dortmund

Hamburg fördert Gedenkstättenfahrten zu Lernorten in Polen

Hamburg fördert Gedenkstättenfahrten zu Lernorten in Polen

Die Behörde für Schule und Berufsbildung, die Bethe-Stiftung und das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk (IBB) gGmbH haben einen Kooperationsvertrag zur Förderung von Schülerreisen zu KZ-Gedenkstätten in Polen unterzeichnet. In Hamburg können Schülerfahrten an allen weiterführenden Schulen zu KZ-Gedenkstätten im heutigen Polen künftig zusätzlich unterstützt werden. Ziel ist, dass sich Schülerinnen und Schüler an historischen Orten […]

Read More

IBB baut Brücke zwischen den Städten Dortmund und Minsk

IBB baut Brücke zwischen den Städten Dortmund und Minsk

Bei ihrer ersten Begegnung im Dortmunder Rathaus haben der Dortmunder Oberbürgermeister Ullrich Sierau (2.v.r.) und sein Amtskollege Igor Karpenko (Mitte) aus der belarussischen Hauptstadt Minsk Pläne geschmiedet für eine Projektpartnerschaft Dortmund-Minsk. „Der erste Schritt ist der halbe Weg“, sagte der Dortmunder Oberbürgermeister am Donnerstag, 10. Dezember 2015, und bedankte sich für eine Gegeneinladung nach Minsk. […]

Read More

Honorarkräfte zur Leitung von Studienreisen und Schulfahrten nach Auschwitz gesucht

Das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und anerkannter Träger der Erwachsenenbildung sowie der politischen Bildung in NRW und Träger der Kinder- und Jugendhilfe in Dortmund. Das IBB führt jährlich zahlreiche Jugendbildungsseminare in Auschwitz durch. Hierfür suchen wir Unterstützung durch Honorarkräfte. Zum Aufgabenbereich gehören insbesondere Leitung von eintägigen Vorbereitungsseminaren in Schulen und […]

Read More

IBB gestaltet Kampagne zur Inklusion in Charkiw

IBB gestaltet Kampagne zur Inklusion in Charkiw

Anlässlich des Internationalen Tags der Menschen mit Behinderung präsentierte die Geschichtswerkstatt Tschernobyl gemeinsam mit mehreren Charkiwer Behindertenorganisationen am 4. Dezember 2015 einen besonderen Kalender für das Jahr 2016: Unter dem Motto „Menschen ohne Grenzen“ sind hier Behinderte porträtiert, denen es ungeachtet ihres Handicaps gelingt, ein aktives gesellschaftliches und privates Leben zu führen, beruflich, künstlerisch und […]

Read More

Prof. Dr. Christine Graebsch: Vortrag zum Aufenthalts- und Bleiberecht

Prof. Dr. Christine Graebsch: Vortrag zum Aufenthalts- und Bleiberecht

Es ist kompliziert. Diesen Eindruck gewannen die rund 60 Zuhörerinnen und Zuhörer bei der Infoveranstaltung „Aufenthalts- und Bleiberecht für Zugewanderte“, zu der das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e. V. in Dortmund vor einigen Tagen ins Dietrich-Keuning-Haus eingeladen hatte. Prof. Dr. Christine Graebsch, Expertin für Straf- und Migrationsrecht an der Fachhochschule Dortmund, zeigte Verständnis für die […]

Read More