Datum: Februar2016

Internationales Bildungs- und Begegnungswerk in Dortmund

Thema des internationalen Jugendgipfels im Regionalen Weimarer Dreieck steht fest: “ Flucht und Vertreibung – Damals und heute“

Thema  des  internationalen Jugendgipfels im Regionalen Weimarer Dreieck steht fest: “ Flucht und Vertreibung  – Damals und heute“

Auf eine interessante Gelegenheit zur Begegnung von Jugendlichen aus Frankreich, Polen und Deutschland weist das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e. V. in Dortmund hin: Der 16. französisch-deutsch-polnische Jugendgipfel im Rahmen des Regionalen Weimarer Dreiecks ist wieder eingebettet in eine fünftägige Jugendbegegnung. Die Flüchtlingskrise wird im Mittelpunkt des Jugendgipfels 2016 stehen. Ursachen und Folgen von Flucht […]

Read More

Den Osten erfahren mit dem Motorrad in Vorpommern und auf Rügen

Den Osten erfahren mit dem Motorrad in Vorpommern und auf Rügen

Meeresluft schnuppern, Motorrad fahren und Mecklenburg-Vorpommerns Fortschritte bei der Energiewende beobachten: Für die Motorradtour „Vorpommern und Rügen“ vom 3. bis 9. Juli 2016 hat das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e. V. in Dortmund wieder attraktive Routen ausgesucht und interessante Gesprächspartner aufgetan. Nach dem Start in Wolgast geht es nach Peenemünde. Der ehemalige Militärstandort präsentiert sich […]

Read More

Eva Weyl und Micha Schliesser – Zeitzeugen des Holocaust besuchten Schulen in Dortmund

Eva Weyl und Micha Schliesser – Zeitzeugen des Holocaust besuchten Schulen in Dortmund

Von 107 000 Menschen, die ins „Zentrale Flüchtlingslager“ Westerbork in den Niederlanden deportiert worden waren, überlebten nur 5000: Zwei von ihnen waren am 10. Februar 2016 in Dortmund zu Gast. Eva Weyl und Micha Schliesser berichteten in mehreren Schulen und einer Jugendeinrichtung, wie sie trotz ihrer jüdischen Wurzeln dem Holocaust entkamen. Der Jugendring Dortmund und […]

Read More

Lernen aus der Geschichte: Neue Förderung für Fahrten zu Lernorten in Polen

Lernen aus der Geschichte: Neue Förderung für Fahrten zu Lernorten in Polen

Mehr Jugendliche aus Deutschland sollen einen Lernort der nationalsozialistischen Vergangenheit im heutigen Polen besuchen können. Dafür stellen der Bund, mehrere Bundesländer und die Bethe-Stiftung mit Sitz in Köln Fördermittel zur Verfügung. Ziel ist ein Lernen aus der Geschichte für eine gemeinsame Zukunft in Europa. „Wir freuen uns, dass der Bund eine neue Förderlinie für unilaterale […]

Read More

Offener Austausch über Perspektiven des Förderprogramms Belarus

Offener Austausch über Perspektiven des Förderprogramms Belarus

50 Vertreter 11 deutscher und 17 belarussischer Initiativen aus den Bereichen der nachhaltigen Entwicklung und des Sozialwesens trafen sich am vergangenen Wochenende in der Katholischen Akademie Schwerte. Ihr Ziel: Ein Austausch über Perspektiven des Förderprogramms Belarus und Kontakt zu möglichen Partnern. Im Rahmen eines Trainings zur interkulturellen Kommunikation konnten sie auch ihre Kompetenzen und das […]

Read More

IBB nach Reise mit Bildungspolitikern nach Auschwitz: Fahrten nach Polen intensivieren

IBB nach Reise mit Bildungspolitikern nach Auschwitz: Fahrten nach Polen intensivieren

„Wir sind in großes Stück weiter in der Akzeptanz von Gedenkstättenfahrten“, resümiert Peter Junge-Wentrup, Geschäftsführer des IBB Dortmund, nach einer Reise nach Auschwitz mit Vertretern der Bethe-Stiftung und Bildungspolitikern aus mehreren Bundesländern aus Anlass des internationalen Holocaust-Gedenktages. Die Delegation hatte an der offiziellen Gedenkstunde mit dem polnischen Staatspräsidenten Andrzej Duda teilgenommen und die Gelegenheit zu […]

Read More

Bildungsreise macht Erinnerungsarbeit in Polen, Deutschland und Belarus zum Thema

Bildungsreise macht Erinnerungsarbeit in Polen, Deutschland und Belarus zum Thema

Aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten Menschen aus Polen, Belarus und Deutschland den Holocaust und den Vernichtungsort Auschwitz: Die Bildungsreise vom 24. bis 30. April 2016 macht genau diese Perspektiven zum Thema und führt junge Menschen aus den drei Ländern zusammen. Welche Rolle spielt die Erinnerungskultur in ihren Heimatländern? Welchen Stellenwert haben Lernorte wie Auschwitz in der […]

Read More