Datum: Januar2017

Internationales Bildungs- und Begegnungswerk in Dortmund

EU förderte Projekt „Erinnern für die Zukunft“

EU förderte Projekt „Erinnern für die Zukunft“

5575 junge Menschen aus Nordrhein-Westfalen haben zwischen August 2014 und Januar 2016 an Veranstaltungen zur Förderung eines europäischen Geschichtsbewusstseins teilgenommen und Originalschauplätze des Holocaust im heutigen Polen besucht. Im Mittelpunkt der insgesamt 223 Veranstaltungen standen Zeitzeugengespräche, die für künftige Schülergenerationen dokumentiert wurden. Schülerinnen und Schüler sollten sich bei einem Transfer auf die Gegenwart besonders ihrer […]

Read More

IBB e. V. gestaltet Holocaust-Gedenktag im Rathaus in Dortmund mit

IBB e. V. gestaltet Holocaust-Gedenktag im Rathaus in Dortmund mit

Flucht und Fluchterfahrungen früherer jüdischer Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Dortmund stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Gedenkstunde aus Anlass des internationalen Holocaust-Gedenktages am 27. Januar. Die Gedenkveranstaltung beginnt am Donnerstag, 26. Januar 2017, um 19 Uhr im Bürgersaal des Dortmunder Rathauses, Friedensplatz 1. Alle Beiträge der Gedenkveranstaltung drehen sich um die Flucht in die Niederlande. Die […]

Read More

Dortmunder interkulturelle Mentoren arbeiten im Sprachcafé – Neue Fortbildungsreihe DoKuMente beginnt am 9. Januar

Zum zweiten Mal bietet das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e.V in Dortmund ab Montag, 9. Januar 2017, die Qualifizierung DoKuMente. Die Ausbildung für angehende Dortmunder interkulturelle Mentoren richtet sich an Ehrenamtliche, die sich in der Arbeit mit Flüchtlingen und EU-Zugewanderten engagieren möchten. Als ein Beispiel für mögliche Aktivitäten stellte der IBB e.V. am Dienstag, 3. […]

Read More