Autor: Mechthild vom Büchel

Internationales Bildungs- und Begegnungswerk in Dortmund

Geheimtipp für die Motorradsaison 2017: Nur noch wenige Plätze frei beim Bildungsurlaub für Biker

Geheimtipp für die Motorradsaison 2017: Nur noch wenige Plätze frei beim Bildungsurlaub für Biker

Wenn die ersten Sonnenstrahlen den Asphalt wärmen, hat das lange Warten endlich ein Ende: Rund sechs Millionen Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer in Deutschland machen ihre Maschinen fit und werfen den Motor an zur ersten Ausfahrt. Für alle, die reizvolle Routen schätzen und unbekannte Gegenden gern in Gruppen erfahren möchten, hat das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e. […]

Read More

Ausstellung „Vernichtungsort Malyj Trostenez. Geschichte und Erinnerung“ erstmals in Minsk

Ausstellung „Vernichtungsort Malyj Trostenez. Geschichte und Erinnerung“ erstmals in Minsk

Auf den Tag genau 25 Jahre nach der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Belarus und Deutschland bewegte das Ergebnis eines grenzüberschreitenden Gemeinschaftsprojekts mehr als 100 Museumsbesucher in Minsk: Zum ersten Mal ist seit Montag, 13. März 2017, die Ausstellung „Vernichtungsort Malyj Trostenez. Geschichte und Erinnerung“ in Minsk zu sehen im Museum der Geschichte des Großen Vaterländischen […]

Read More

Jetzt Bildungsurlaub 2017 buchen: Über unsere Köpfe? Studienfahrt ins Machtzentrum der EU

Jetzt Bildungsurlaub 2017 buchen: Über unsere Köpfe? Studienfahrt ins Machtzentrum der EU

Gerade Gurken und das Glühbirnenverbot, die Rettung Griechenlands und der Brexit von Großbritannien: Die EU sorgt nicht selten für Schlagzeilen und erscheint manch einem als bürgerferne Super-Bürokratrie. „Über unsere Köpfe? Wie entstehen Entscheidungen in Brüssel“ lautet denn auch die zentrale Frage einer Studienfahrt nach Brüssel, die das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e. V. (IBB e.V.) […]

Read More

Gemeinsam Erinnern am historischen Ort: Wanderausstellung wird am 9. März in Berlin eröffnet

Gemeinsam Erinnern am historischen Ort: Wanderausstellung wird am 9. März in Berlin eröffnet

Die deutsch-belarussische Wanderausstellung „Vernichtungsort Malyj Trostenez. Geschichte und Erinnerung“ wird am Donnerstag, 9. März 2017, um 19 Uhr im Deutsch-Russischen Museum Berlin-Karlshorst eröffnet. Sie wird damit an einem besonderen historischen Ort gezeigt, denn im heutigen Museum wurde 1945 die Kapitulation der deutschen Wehrmacht besiegelt und damit der Zweite Weltkrieg in Europa beendet. Die Ausstellung ist […]

Read More

DoKuMente: Drei Experten vermitteln Fachwissen zum Aufenthaltsrecht

DoKuMente: Drei Experten vermitteln Fachwissen zum Aufenthaltsrecht

Welchen Weg nimmt ein Asylantrag? Was bedeutet der „gelbe Brief“ vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge und unter welchen Voraussetzungen können Zugewanderte eine berufliche Tätigkeit aufnehmen? Viel Fachwissen zum Aufenthalts- und Asylrecht vermittelten drei Expertinnen und Experten am Samstag, 18. Februar 2017, im Dietrich-Keuning-Haus in Dortmund den rund 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmern beim ersten Kompaktseminar […]

Read More

45 Jugendliche aus Frankreich, Polen und Deutschland treffen sich im Sommer in Frankreich

45 Jugendliche aus Frankreich, Polen und Deutschland treffen sich im Sommer in Frankreich

Jetzt bewerben und mitfahren zum 17. Internationalen Jugendgipfel im Regionalen Weimarer Dreieck Jugendliche und junge Erwachsene aus Nordrhein-Westfalen können sich ab sofort um einen der begehrten 15 Plätze beim 17. Internationalen Jugendgipfel bewerben und mit etwas Glück im August nach Frankreich fahren: Eine Woche lang werden die 17- bis 23-Jährigen auf Einladung der nordrhein-westfälischen Landesregierung […]

Read More

Ausstellung „Vernichtungsort Malyj Trostenez. Geschichte und Erinnerung“ erstmals in Minsk

Ausstellung „Vernichtungsort Malyj Trostenez. Geschichte und Erinnerung“ erstmals in Minsk

Auf den Tag genau am 25. Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Deutschland und Belarus wird die deutsch-belarussische Wanderausstellung „Vernichtungsort Malyj Trostenez. Geschichte und Erinnerung“ zum ersten Mal in Minsk eröffnet. Die Ausstellung ist das Ergebnis einer zweijährigen internationalen Zusammenarbeit, die das IBB Dortmund initiiert hatte. Zur Ausstellungseröffnung am Montag, 13. März 2017, werden Staatsminister […]

Read More

IBB erinnert an die Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Deutschland und Belarus

IBB erinnert an die Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Deutschland und Belarus

Am 13. und 14. März 2017 erinnern Deutschland und Belarus an den 25. Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen beiden Ländern. Das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk in Dortmund und seine Partner setzen mit der Eröffnung der deutsch-belarussischen Wanderausstellung „Vernichtungsort Malyj Trostenez. Geschichte und Erinnerung“ in Minsk, einem Geschichtswettbewerb für Schüler und Studierende sowie dem Johannes-Rau-Gespräch […]

Read More

IBB e.V. erhält Zuschlag für Jugendgipfel 2017 – 2019

IBB e.V. erhält Zuschlag für Jugendgipfel 2017 – 2019

Gute Nachricht für Jugendliche aus Nordrhein-Westfalen und das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e. V. in Dortmund: Die internationalen Jugendbegegnungen im Regionalen Weimarer Dreieck werden auch in den kommenden drei Jahren auf deutscher Seite vom IBB e. V. betreut und organisiert. Das IBB e.V. hat bei der Ausschreibung der Landesregierung den Zuschlag für die Jahre 2017 […]

Read More

Noch Plätze frei bei der Fahrt nach Breslau / Wroclaw

Noch Plätze frei bei der Fahrt nach Breslau / Wroclaw

Einige Plätze sind noch frei bei der Studienfahrt nach Breslau/Wroclaw, die die evangelische Elias-Gemeinde vom 7. bis 10. April 2017 in Kooperation mit dem Internationalen Bildungs- und Begegnungswerk e. V. in Dortmund anbietet. Ausgehend von der Unterkunft auf der Dom-Insel erkundet die Reisegruppe besonders das Miteinander der Religionen in der Europäischen Kulturhauptstadt 2016, die nicht […]

Read More