Förderprogramm Belarus

Internationales Bildungs- und Begegnungswerk in Dortmund

Die IBB gGmbH sucht einen Controller / Finanzmanager (m/w/d)

Für den Bereich Finanzcontrolling suchen wir ab sofort am Standort Dortmund eine / einen Controller / Finanzmanager (m/w/d) für Förderprojekte in der Entwicklungszusammenarbeit und der internationalen historischen Bildungsarbeit mit Schwerpunkt Osteuropa. Die Tätigkeit ist zunächst befristet auf drei Jahre. Eine anschließende Vertragsverlängerung ist möglich. Neben der fachlichen Eignung sind Sprachkompetenzen für unsere internationale Arbeit wichtig: Idealerweise […]

Read More

IBB Dortmund vermittelt Erfahrungsaustausch zwischen Arnsberg und Belarus

IBB Dortmund vermittelt Erfahrungsaustausch zwischen Arnsberg und Belarus

Wie geht man mit negativen demografischen Veränderungen um? Wie schafft man eine gerechte Gesellschaft, in der es auch für ältere Menschen einen würdigen Platz und eine angemessene gesellschaftliche Aufgabe gibt? Wie baut man in einer kleinen Stadt notwendige Netzwerkstrukturen auf, die eine bessere inklusive Seniorenarbeit ermöglichen? Diese und andere Fragen standen auf dem zweitägigen Besuchsprogramm […]

Read More

Förderprogramm Belarus: Konferenz zum Ende der achten Phase blickt zurück auf Erreichtes und schaut auf die neunte Phase

Förderprogramm Belarus: Konferenz zum Ende der achten Phase blickt zurück auf Erreichtes und schaut auf die neunte Phase

Mit einer großen, nachhaltig ausgelegten Abschlusskonferenz „Grenzen überwinden: Partnerschaft für die Zukunft“ endete am 20. und 21. März 2019 die achte Phase des Förderprogramms Belarus in der IBB „Johannes Rau“ in Minsk. Zwei Tage lang warfen Vertreter der 22 deutsch-belarussischen Partnerschaftsprojekte gemeinsam mit hochrangigen Gästen aus Regierung, internationalen Experten und Vertretern der Zivilgesellschaft einen Blick […]

Read More

Konferenz zur Lokalisierung von SDGs weckt Wunsch nach Fortsetzung in der neunten Phase des Förderprogramms Belarus

Konferenz zur Lokalisierung von SDGs weckt Wunsch nach Fortsetzung in der neunten Phase des Förderprogramms Belarus

Zur vorletzten Konferenz im Rahmen der auslaufenden achten Phase des Förderprogramms Belarus hatten die Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW e.V. und die IBB gGmbH Dortmund für den 12. und 13. März 2019 nach Minsk eingeladen. Mehr als 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Belarus, Deutschland und den Niederlanden diskutierten über die „Lokalisierung der SDGs im Kontext der […]

Read More

Erster Fortschrittsbericht zur belarussischen Nachhaltigkeitsstrategie seit 2002 mit Unterstützung des Förderprogramms Belarus veröffentlicht

Erster Fortschrittsbericht zur belarussischen Nachhaltigkeitsstrategie seit 2002 mit Unterstützung des Förderprogramms Belarus veröffentlicht

Die Region Mogiljow hat sich – unter anderem mit Unterstützung aus dem Förderprogramm Belarus – eine Vorbildfunktion in Sachen nachhaltige Entwicklung erarbeitet. Bei einer Sitzung des Gesellschaftlichen Rates für Monitoring und Evaluation von Nachhaltigkeitsstrategien am Freitag, 25. Januar 2019, in Minsk wurde Mogiljow ausdrücklich erwähnt als mögliche Pilotregion für die Erarbeitung regionaler Nachhaltigkeitsstrategien. Denn Pilotprojekte […]

Read More

IBB Dortmund zu Gast beim ersten Nationalen Forum für nachhaltige Entwicklung in Minsk

IBB Dortmund zu Gast beim ersten Nationalen Forum für nachhaltige Entwicklung in Minsk

Zum ersten Nationalen Forum für nachhaltige Entwicklung trafen sich rund 400 Vertreter der belarussischen Regierung, der Wirtschaft, der Regionen, der Zivilgesellschaft und namhafte Experten am Donnerstag, 24. Januar 2019, in Minsk. Aus Deutschland nahmen für das IBB Dortmund (IBB gGmbH Dortmund) Geschäftsführerin Dr. Astrid Sahm und Referentin Hanna Robilka sowie für die Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 […]

Read More

Nach der Studienreise: Seniorenarbeit in NRW dient in Belarus als Vorbild

Nach der Studienreise: Seniorenarbeit in NRW dient in Belarus als Vorbild

Mit vielen inspirierenden Eindrücken und neuen Ideen kehrten 15 Mitarbeitende der sozialen Arbeit aus Minsk und aus den ländlichen Regionen von Belarus am 28. September 2018 von ihrer Studienreise nach Nordrhein-Westfalen zurück. Für das Gelingen einer inklusiven Seniorenarbeit sei die Arbeit von Koordinatoren am Ort wichtig. Durch kluge Nutzung aller Möglichkeiten und gemeinschaftliche Solidarität sei […]

Read More

Nachhaltigkeitskonferenz in Minsk zeigt 270 Gästen deutliche Erfolge auf

Nachhaltigkeitskonferenz in Minsk zeigt 270 Gästen deutliche Erfolge auf

Mehr als 270 Vertreterinnen und Vertreter aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Politik und Wissenschaft kamen am 6. und 7. Juni 2018 auf der Nachhaltigkeitskonferenz „Strategien und Partnerschaften zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele“ in der IBB „Johannes Rau“ in Minsk zusammen. Teilnehmende aus Deutschland und Belarus tauschten sich über die Möglichkeiten und Potenziale aus, die sich in der internationalen […]

Read More

Mehr als nur Behindertenwerkstätten: Studienreise vermittelte tiefen Einblick in soziales Unternehmertum

Mehr als nur Behindertenwerkstätten: Studienreise vermittelte tiefen Einblick in soziales Unternehmertum

Einen umfassenden Überblick über das soziale Unternehmertum in Deutschland gewann eine hochrangig besetzte Delegation aus Belarus vom 13. bis 18. Mai 2018 in Berlin und Brandenburg. Die Studienreise hatte das IBB Dortmund im Rahmen des Förderprogramms Belarus organisiert. In mehreren Ministerien und Sozialunternehmen lernten die 15 Gäste aus Belarus die Chancen und besonderen Ansprüche der […]

Read More

Runder Tisch zum Sozialen Unternehmertum im belarussischen Parlament

Runder Tisch zum Sozialen Unternehmertum im belarussischen Parlament

Gleich vier IBB-Vertreter nahmen am Dienstag, 20. Februar 2018, an einem Runden Tisch im belarussischen Parlament in Minsk teil. Anlass war die Weiterentwicklung der gesetzlichen Grundlagen für gemeinnützige Unternehmen in Belarus. Der Runde Tisch diente einer Diskussion über die Frage, ob ein neues Gesetz zum Sozialen Unternehmertum erarbeitet werden soll oder bestehende Gesetze punktuell verbessert […]

Read More