Förderprogramm Belarus

Internationales Bildungs- und Begegnungswerk in Dortmund

Das Förderprogramm Belarus geht heute in die neunte Phase

Das Förderprogramm Belarus geht heute in die neunte Phase

Heute, am 1. Oktober 2019, beginnt die neunte Phase des Förderprogramms Belarus. Die neue Phase knüpft eng an die Ergebnisse der achten Phase an, die auf der Abschlusskonferenz am 20. und 21. März 2019 in Minsk vorgestellt worden waren (unser Foto oben). „Wir freuen uns, dass wir Belarus weiter auf dem Weg zum Erreichen der […]

Read More

Delegation aus Sachsen-Anhalt knüpft Partnerschaftsnetzwerk in der Region Grodno

Delegation aus Sachsen-Anhalt knüpft Partnerschaftsnetzwerk in der Region Grodno

Zu einem Gedankenaustausch über den Aufbau eines Partnerschaftsnetzwerks für nachhaltige Entwicklung ländlicher Regionen begrüßte die örtliche Regionalleitung von Grodno vom 28. bis 31. August 2019 eine hochkarätig besetzte Delegation aus Sachsen-Anhalt in Belarus. Angeführt von Klaus Rehda, Staatssekretär im Umweltministerium von Sachsen-Anhalt, nutzten mehrere Fachleute aus dem Ministerium, der Fachhochschule Magdeburg sowie aus Nichtregierungsorganisationen die […]

Read More

Das IBB trauert um eine langjährige Mitarbeiterin, Freundin und Weggefährtin: Dr. Isolde Baumgärtner ist tot

Das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk Dortmund trauert um eine langjährige Mitarbeiterin, Freundin und Wegbegleiterin. Dr. Isolde Baumgärtner ist am 10. Mai 2019 gestorben. Dr. Isolde Baumgärtner hat in Köln Slawistik und russische Literatur studiert und später auch im Rahmen eines Lehrauftrages dort unterrichtet. Schon Anfang der 1990er Jahre hat Isolde Studiengruppen nach Belarus und Russland […]

Read More

Ausstellung „Polessje-Elegie – Das verlorene Land“ im LWL-Industriemuseum Zeche Zollern in Dortmund eröffnet

Ausstellung „Polessje-Elegie – Das verlorene Land“ im LWL-Industriemuseum Zeche Zollern in Dortmund eröffnet

Einsam, verlassen und fast immer menschenleer: 34 großformatige Ölbilder des Künstlers Hermann Buß aus Leer zeigen die Sperrzone von Tschernobyl im LWL-Industriemuseum Zeche Zollern in Dortmund und erinnern an die bis heute nachwirkenden Folgen der Reaktorkatastrophe  Tschernobyl im Jahr 1986. Die Wanderausstellung „Polessje-Elegie – Das verlorene Land“ wurde am Mittwoch, 22. Mai 2019, im Rahmen […]

Read More

Die IBB gGmbH sucht einen Controller / Finanzmanager (m/w/d)

Für den Bereich Finanzcontrolling suchen wir ab sofort am Standort Dortmund eine/einen Controller/Finanzmanager (m/w/d) für Förderprojekte in der Entwicklungszusammenarbeit und der internationalen historischen Bildungsarbeit mit Schwerpunkt Osteuropa. Die Tätigkeit ist zunächst befristet auf drei Jahre. Eine anschließende Vertragsverlängerung ist möglich. Neben der fachlichen Eignung sind Sprachkompetenzen für unsere internationale Arbeit wichtig: Idealerweise sprechen Sie Deutsch […]

Read More

IBB Dortmund vermittelt Erfahrungsaustausch zwischen Arnsberg und Belarus

IBB Dortmund vermittelt Erfahrungsaustausch zwischen Arnsberg und Belarus

Wie geht man mit negativen demografischen Veränderungen um? Wie schafft man eine gerechte Gesellschaft, in der es auch für ältere Menschen einen würdigen Platz und eine angemessene gesellschaftliche Aufgabe gibt? Wie baut man in einer kleinen Stadt notwendige Netzwerkstrukturen auf, die eine bessere inklusive Seniorenarbeit ermöglichen? Diese und andere Fragen standen auf dem zweitägigen Besuchsprogramm […]

Read More

IBB Dortmund organisiert Runden Tisch zur Kreislaufwirtschaft in Belarus

IBB Dortmund organisiert Runden Tisch zur Kreislaufwirtschaft in Belarus

Die Weiterentwicklung der belarussischen Volkswirtschaft von der Wegwerfwirtschaft zur Kreislaufwirtschaft genießt im Konzept für die Fortschreibung der Nationalen Nachhaltigkeitsstrategie 2035 eine hohe Priorität. Doch wie lässt sich die weitreichende Umstellung überhaupt erreichen? Und welche Erwartungen darf man an die Umstellung knüpfen? Das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk gGmbH Dortmund (IBB Dortmund) brachte Experten aus Belarus und […]

Read More

Förderprogramm Belarus: Konferenz zum Ende der achten Phase blickt zurück auf Erreichtes und schaut auf die neunte Phase

Förderprogramm Belarus: Konferenz zum Ende der achten Phase blickt zurück auf Erreichtes und schaut auf die neunte Phase

Mit einer großen, nachhaltig ausgelegten Abschlusskonferenz „Grenzen überwinden: Partnerschaft für die Zukunft“ endete am 20. und 21. März 2019 die achte Phase des Förderprogramms Belarus in der IBB „Johannes Rau“ in Minsk. Zwei Tage lang warfen Vertreter der 22 deutsch-belarussischen Partnerschaftsprojekte gemeinsam mit hochrangigen Gästen aus Regierung, internationalen Experten und Vertretern der Zivilgesellschaft einen Blick […]

Read More

Konferenz zur Lokalisierung von SDGs weckt Wunsch nach Fortsetzung in der neunten Phase des Förderprogramms Belarus

Konferenz zur Lokalisierung von SDGs weckt Wunsch nach Fortsetzung in der neunten Phase des Förderprogramms Belarus

Zur vorletzten Konferenz im Rahmen der auslaufenden achten Phase des Förderprogramms Belarus hatten die Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW e.V. und die IBB gGmbH Dortmund für den 12. und 13. März 2019 nach Minsk eingeladen. Mehr als 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Belarus, Deutschland und den Niederlanden diskutierten über die „Lokalisierung der SDGs im Kontext der […]

Read More

Erster Fortschrittsbericht zur belarussischen Nachhaltigkeitsstrategie seit 2002 mit Unterstützung des Förderprogramms Belarus veröffentlicht

Erster Fortschrittsbericht zur belarussischen Nachhaltigkeitsstrategie seit 2002 mit Unterstützung des Förderprogramms Belarus veröffentlicht

Die Region Mogiljow hat sich – unter anderem mit Unterstützung aus dem Förderprogramm Belarus – eine Vorbildfunktion in Sachen nachhaltige Entwicklung erarbeitet. Bei einer Sitzung des Gesellschaftlichen Rates für Monitoring und Evaluation von Nachhaltigkeitsstrategien am Freitag, 25. Januar 2019, in Minsk wurde Mogiljow ausdrücklich erwähnt als mögliche Pilotregion für die Erarbeitung regionaler Nachhaltigkeitsstrategien. Denn Pilotprojekte […]

Read More