Aktuelles

Internationales Bildungs- und Begegnungswerk in Dortmund

ewoca³ sagt: Refugees Welcome!

Die Fachstelle für Internationale Jugendarbeit (IJAB) hat eine neue Broschüre veröffentlicht. Der Titel: „Refugees welcome – auch in der internationalen Jugendarbeit“. In ihr werden Konzepte und gelungene Praxisbeispiele vorgestellt, wie junge Geflüchtete erfolgreich in Formate der internationalen Jugendarbeit einbezogen werden können. IBB-Projektreferentin Katharina Teiting berichtet in einem Beitrag über die Erfahrungen, die im Rahmen der […]

Read More

Jugendkonferenz im Düsseldorfer Landtag: Demokratie ist, was wir draus machen

Jugendkonferenz im Düsseldorfer Landtag: Demokratie ist, was wir draus machen

Von Politikverdrossenheit keine Spur: Am Montag, den 13. Februar, haben sich aktive Jugendliche mit PolitikerInnen aller Landtagsfraktionen im Düsseldorfer Landtag getroffen. Das Ziel der Jugendkonferenz im Rahmen des Projekts „Pimp my Europe“: Junge Menschen, die sich vor Ort in Jugendeinrichtungen engagieren, entwickeln zusammen mit Verantwortlichen aus der Politik Perspektiven für ein Europa, wie sie es […]

Read More

Noch Plätze frei bei der Fahrt nach Breslau / Wroclaw

Noch Plätze frei bei der Fahrt nach Breslau / Wroclaw

Einige Plätze sind noch frei bei der Studienfahrt nach Breslau/Wroclaw, die die evangelische Elias-Gemeinde vom 7. bis 10. April 2017 in Kooperation mit dem Internationalen Bildungs- und Begegnungswerk e. V. in Dortmund anbietet. Ausgehend von der Unterkunft auf der Dom-Insel erkundet die Reisegruppe besonders das Miteinander der Religionen in der Europäischen Kulturhauptstadt 2016, die nicht […]

Read More

Pimp my Europe: NRW-Landtagspräsidentin Carina Gödecke übernimmt Schirmherrschaft

Pimp my Europe: NRW-Landtagspräsidentin Carina Gödecke übernimmt Schirmherrschaft

Das IBB-Projekt „Pimp my Europe“ bekommt prominente Unterstützung: Die Präsidentin des Düsseldorfer Landtags Carina Gödecke hat die Schirmherrschaft für die Veranstaltungsreihe in Deutschland übernommen. Das Projekt bringt Jugendliche und PolitikerInnen zusammen, um gemeinsam Perspektiven für ein demokratisches und solidarisches Europa zu entwickeln. Der Auftakt ist bereits gemacht: Auf Workshop-Tagen in Unna und Dortmund haben die […]

Read More

IBB Dortmund bietet Fortbildung zur gedenkstättenpädagogischen Arbeit in Majdanek an

IBB Dortmund bietet Fortbildung zur gedenkstättenpädagogischen Arbeit in Majdanek an

Eine Fortbildung zur gedenkstättenpädagogischen Arbeit im früheren NS-Vernichtungslager Majdanek im heutigen Polen bietet das IBB Dortmund vom 23. bis 28. Mai 2017 für Lehrerinnen und Lehrer sowie Multiplikatoren der Jugendarbeit an. Majdanek war das erste deutsche Konzentrationslager auf polnischem Boden. Das bis heute in Deutschland noch relativ unbekannte Lager war berüchtigt für seine unhaltbaren Zustände, […]

Read More

EU förderte Projekt „Erinnern für die Zukunft“

EU förderte Projekt „Erinnern für die Zukunft“

5575 junge Menschen aus Nordrhein-Westfalen haben zwischen August 2014 und Januar 2016 an Veranstaltungen zur Förderung eines europäischen Geschichtsbewusstseins teilgenommen und Originalschauplätze des Holocaust im heutigen Polen besucht. Im Mittelpunkt der insgesamt 223 Veranstaltungen standen Zeitzeugengespräche, die für künftige Schülergenerationen dokumentiert wurden. Schülerinnen und Schüler sollten sich bei einem Transfer auf die Gegenwart besonders ihrer […]

Read More

IBB e. V. gestaltet Holocaust-Gedenktag im Rathaus in Dortmund mit

IBB e. V. gestaltet Holocaust-Gedenktag im Rathaus in Dortmund mit

Flucht und Fluchterfahrungen früherer jüdischer Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Dortmund stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Gedenkstunde aus Anlass des internationalen Holocaust-Gedenktages am 27. Januar. Die Gedenkveranstaltung beginnt am Donnerstag, 26. Januar 2017, um 19 Uhr im Bürgersaal des Dortmunder Rathauses, Friedensplatz 1. Alle Beiträge der Gedenkveranstaltung drehen sich um die Flucht in die Niederlande. Die […]

Read More

Dortmunder interkulturelle Mentoren arbeiten im Sprachcafé – Neue Fortbildungsreihe DoKuMente beginnt am 9. Januar

Zum zweiten Mal bietet das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e.V in Dortmund ab Montag, 9. Januar 2017, die Qualifizierung DoKuMente. Die Ausbildung für angehende Dortmunder interkulturelle Mentoren richtet sich an Ehrenamtliche, die sich in der Arbeit mit Flüchtlingen und EU-Zugewanderten engagieren möchten. Als ein Beispiel für mögliche Aktivitäten stellte der IBB e.V. am Dienstag, 3. […]

Read More

Vorträge zur europäischen Erinnerungskultur sind online

Es war ein hochinteressanter Diskurs über die Erinnerungskultur in Ost- und Westeuropa, der sich auf der internationalen Konferenz „Aus der Geschichte lernen? Erinnerungskultur als Weg zu einer europäischen Verständigung“ vom 27. bis 30. Oktober 2016 in Warschau entwickelt hatte. 100 junge Historiker und Journalisten aus fünf Ländern hatten teilgenommen. Wie hat sich die Erinnerungskultur in […]

Read More