Eröffnung der Wanderausstellung „Vernichtungsort Malyj Trostenez. Geschichte und Erinnerung“ im Schloss Mir

27/01/2018 @ Ganztägig - Die deutsch-belarussische Ausstellung „Vernichtungsort Malyj Trostenez. Geschichte und Erinnerung“ wird am internationalen Holocaustgedenktag, Samstag, 27. Januar 2018, im Schloss Mir eröffnet. Die IBB „Johannes Rau“ Minsk und der Trägerkreis gestalten die feierliche Eröffnung der Ausstellung und ein Begleitprogramm. Schloss Mir in der Region Grodno wurde im 16. Jahrhundert erbaut und gehört heute zum UNESCO- Weltkulturerbe. [...]

Read More

Spurensuche Nationalsozialismus in Weimar – Buchenwald

Spurensuche Nationalsozialismus in Weimar – Buchenwald

04/12/2017 - 08/12/2017 @ Ganztägig - Kooperationsveranstaltung Während der Studienfahrt nach Weimar und Buchenwald beschäftigen sich die Jugendlichen mit den beiden Polen – der Klassik und der Weimarer Republik und zentral mit der Geschichte des Konzentrationslagers Buchenwald. Das Konzentrationslager Buchenwald war eines der größten im deutschen Reichsgebiet. Viele deutsche – darunter etliche politische Häftlinge – und im Verlauf des 2. Weltkrieges [...]

Read More

Fokus.F – Die Kurden

Fokus.F – Die Kurden

29/11/2017 @ 18:00 - 20:30 - Die Kurden Herkunft, Lebensräume, Sprache, Traditionen und Religionen: Aleviten, Sunniten, Jeziden Referentinnen: H. Azimi-Boedecker, Dr. K. Sündermann Getränke sind vor Ort gegen Gebühr erhältlich. Fokus.F Flucht vor Krieg, auf Grund persönlicher Verfolgung oder Diskriminierung und wegen existenzgefährdender wirt­schaftlicher Situation bleibt weiterhin ein Thema. Zwar ist die „Festung Europa“ durch die komplette Schlie­ßung der Balkanroute für [...]

Read More

Spurensuche Nationalsozialismus in Weimar – Buchenwald

Spurensuche Nationalsozialismus in Weimar – Buchenwald

20/11/2017 - 24/11/2017 @ Ganztägig - Kooperationsveranstaltung Während der Studienfahrt nach Weimar und Buchenwald beschäftigen sich die Jugendlichen mit den beiden Polen – der Klassik und der Weimarer Republik und zentral mit der Geschichte des Konzentrationslagers Buchenwald. Das Konzentrationslager Buchenwald war eines der größten im deutschen Reichsgebiet. Viele deutsche – darunter etliche politische Häftlinge – und im Verlauf des 2. Weltkrieges [...]

Read More

Fokus.F – Afrika 2 – Westafrika

Fokus.F – Afrika 2 – Westafrika

15/11/2017 @ 18:00 - 20:30 - Afrika 2 – Westafrika Ghana, Nigeria, Westküste: Was ist los im Herkunftsgebiet vieler Flüchtender? Gastreferent/innen: Cassandra Lahmer (Ghana), Williams Atweri (Ghana), Begegnung mit Afrika e.V. Getränke sind vor Ort gegen Gebühr erhältlich. Fokus.F Flucht vor Krieg, auf Grund persönlicher Verfolgung oder Diskriminierung und wegen existenzgefährdender wirt­schaftlicher Situation bleibt weiterhin ein Thema. Zwar ist die „Festung [...]

Read More

Spurensuche Nationalsozialismus: Auf den Spuren der Opfer

Spurensuche Nationalsozialismus: Auf den Spuren der Opfer

06/11/2017 - 10/11/2017 @ Ganztägig - Kooperationsveranstaltung Auschwitz war ein Ort vielschichtiger Verbrechen: die von oben angeordnete Massenermordung verschiedener Gruppen, die in den Augen der NS-Rassenideologie kein Recht auf Leben hatte. Daneben gab es auch eine Vielzahl individueller Verbrechen der SS-Angehörigen; davon viele sehr brutal und menschenverachtend. - Wie wurden diese Verbrechen nach der Befreiung beurteilt und geahndet ? Wie ging/geht [...]

Read More

Wanderausstellung „Vernichtungsort Maly Trostenez. Geschichte und Erinnerung“ in Köln

Wanderausstellung „Vernichtungsort Maly Trostenez. Geschichte und Erinnerung“ in Köln

21/10/2017 - 18/02/2018 @ Ganztägig - Malyj Trostenez, heute ein Vorort von Minsk, war zwischen Frühjahr 1942 und Sommer 1944 die größte deutsche Vernichtungsstätte auf dem Gebiet der besetzten Sowjetunion. Ihre Opfer waen vor allem belarussische, österreichische, deutsche und tschechische Juden, Zivilisten, Partisanen und Widerstandskämpfer. Nach 1945 entstanden sowjetische Erinnerungszeichen, eine große Gedenkanlage wurde 2015 feierlich eröffnet. Die Ausstellung – ein [...]

Read More

Eröffnung der Wanderausstellung „Vernichtungsort Malyj Trostenez. Geschichte und Erinnerung“ in Köln

Eröffnung der Wanderausstellung „Vernichtungsort Malyj Trostenez. Geschichte und Erinnerung“ in Köln

20/10/2017 @ 0:00 - Malyj Trostenez, heute ein Vorort von Minsk, war zwischen Frühjahr 1942 und Sommer 1944 die größte deutsche Vernichtungsstätte auf dem Gebiet der besetzten Sowjetunion. Ihre Opfer waen vor allem belarussische, österreichische, deutsche und tschechische Juden, Zivilisten, Partisanen und Widerstandskämpfer. Nach 1945 entstanden sowjetische Erinnerungszeichen, eine große Gedenkanlage wurde 2015 feierlich eröffnet. Die Ausstellung – ein [...]

Read More

Spurensuche Nationalsozialismus in Auschwitz: Auschwitz – verlorene Jugend

Spurensuche Nationalsozialismus in Auschwitz: Auschwitz – verlorene Jugend

16/10/2017 - 20/10/2017 @ Ganztägig - Kooperationsveranstaltung Auschwitz war ein Ort vielschichtiger Verbrechen: die von oben angeordnete Massenermordung verschiedener Gruppen, die in den Augen der NS-Rassenideologie kein Recht auf Leben hatte. Daneben gab es auch eine Vielzahl individueller Verbrechen der SS-Angehörigen; davon viele sehr brutal und menschenverachtend. - Wie wurden diese Verbrechen nach der Befreiung beurteilt und geahndet ? Wie ging/geht [...]

Read More

Berlin gestern und heute

Berlin gestern und heute

16/10/2017 - 20/10/2017 @ Ganztägig - Kooperationsveranstaltung Berlin, seine Geschichte und seine politische Rolle, steht im Mittelpunkt dieser Studienfahrt. Ausgehend von Schwerpunkten wie „Berlin zur NS-Zeit“ oder „Die Zeit der DDR“ entdecken die Jugendlichen in Führungen, Gesprächen und Gruppenarbeiten das historische und gegenwärtige Berlin. Die Stadt bietet dabei eine Vielzahl an Anknüpfungspunkten an Interessen oder Unterrichtsinhalten, so dass jede Veranstaltung ihren [...]

Read More