Oberschlesien – Eine industriegeprägte Grenzregion Zwischen Multikulturalität und Konflikten

23/09/2019 – 25/09/2019 @ Ganztägig – Beginnend bei Funden der Vorgeschichte folgt das Programm Geschichte und Gegenwart der Region. Der Teschener Frieden von 1779 findet ebenso seinen Platz wie der schlesische „Kohle“-Adel. Die Frage nach dem Verhältnis zwischen Polen und Deutschen gestern und heute zieht sich durch das Programm und wird u.a. thematisiert in einer Begegnung mit Vertretern der deutschen Minderheit, […]

Read More

80 Jahre Kriegsausbruch – Spurensuche in Danzig und Umgebung

10/09/2019 – 14/09/2019 @ Ganztägig – Wir begeben uns auf die Spuren des 2. Weltkriegs und der NS-Zeit mit besonderem Blick auf ihre Bedeutung für Polen. Wir besuchen die umstrittenen, ehemaligen Hansestadt Danzig, wo mit dem Beschuss der Westerplatte der 2. Weltkrieg begann, und lernen das unweit gelegene ehemalige KZ-Stutthof und und das wenige Kilometer östlich gelegene Frische Haff kennen, das […]

Read More

Budapest und seine Juden – von orthodox bis neolog (Über-)leben in Europas Metropolen

31/08/2019 – 05/09/2019 @ Ganztägig – Mehr als 400.000 Juden wurden Opfer des deutschen und ungarischen Faschismus, nur in Budapest überlebten viele. Die Synagoge in der Dohanystraße ist heute die größte Europas. Weltoffen und multikulturell heißt es am Eingang: „Europa beginnt hier“. In der Stadt sind jedoch auch viele Mahnmale des Terrors eindrücklich dargestellt und xenophobe Stimmen werden lauter. Das Programm […]

Read More

Den Osten „erfahren“ – Altmark und Uckermark

Den Osten „erfahren“ – Altmark und Uckermark

25/08/2019 – 31/08/2019 @ Ganztägig – Diese Studienfahrt führt in die Regionen Altmark und Uckermark, die mit Ruhe an zahlreichen Seen und eindrucksvollen Naturerlebnissen werben. Wie gewohnt gehen wir auch bei dieser zwölften Studienfahrt unserer Reihe den Realitäten vor Ort nach und befassen uns mit Fragen der Entwicklung nach der Wende bis heute. Wir besuchen Betriebe, die den Übergang nach der […]

Read More

Den Osten „erfahren“ – Eichsfeld und Nordthüringen

Den Osten „erfahren“ – Eichsfeld und Nordthüringen

30/06/2019 – 06/07/2019 @ Ganztägig – Im Mittelpunkt dieser Tour durchs Eichsfeld und das nördliche Thüringen stehen Fragen von Natur und Umwelt einerseits und Stadt- und Landentwicklung andererseits. Das „Grüne Band Deutschland“ im ehemaligen deutsch-deutschen Grenzgebiet wurde in diesem Jahr mit dem Umweltpreis der deutschen Bundesstiftung Umwelt ausgezeichnet. „Pflegemaßnahmen“ im Grenzstreifen zu DDR-Zeiten und Streitigkeiten zwischen Bund und den angrenzenden Ländern […]

Read More

Den Osten „erfahren“ – Thüringer Wald und Erzgebirge 2

Den Osten „erfahren“ – Thüringer Wald und Erzgebirge 2

23/06/2019 – 29/06/2019 @ Ganztägig – Das Erzgebirge und der Thüringer Wald sind zum zweiten Mal Zielregionen unserer Erkundungen. Einer unsere Schwerpunkte ist die wirtschaftlichen Entwicklung der Regionen vor und nach der Wende. Wir besuchen Betriebe, die nach auch wechselvollen Zeiten heute sehr erfolgreich arbeiten. Da sind zum Beispiel Viba in Schmalkalden mit ihrer Nougatproduktion und die Firma Mühle, die sich […]

Read More

Jüdisches Leben gestern und heute in Berlin

17/06/2019 – 20/06/2019 @ Ganztägig – Berlins jüdische Gemeinde existiert durchgehend seit dem 17. Jahrhundert, durch den Zuzug aus Mittel- und Osteuropa stiegen die Mitgliederzahlen bis in die 1920er auf eine Höhe von 173.000, einer der größten Gemeinden in Europa. Ein großer Teil der jüdischen Bevölkerung lebte in der Spandauer Vorstadt, heute Teil von Berlin Mitte. Dort gehen wir nach der Besichtigung […]

Read More

„Inklud:MI“ – Netzwerkkongress

„Inklud:MI“ – Netzwerkkongress

05/06/2019 @ Ganztägig – Auch in 2019 richtet sich der Kongress an Fachkräfte und Träger aus ganz Nordrhein-Westfalen, die in ihrer täglichen Arbeit Kinder und Jugendliche aus Migrantenfamilien mit Behinderung und Beeinträchtigung unterstützen. Schwerpunkthema ist der Umgang mit Autismus, ADHS und Entwicklungsstörungen. Das Programm mit Anmeldung folgt voraussichtlich im Januar 2019. Sie können sich gerne vormerken lassen. Es gelten […]

Read More

Jüdisches Leben in Riga – Geschichte und Gegenwart der lettischen Juden

07/05/2019 – 12/05/2019 @ Ganztägig – In das Ghetto von Riga wurden viele Tausend deutsche Juden verschleppt und zusammen mit den lettischen Juden im 2. Weltkrieg ermordet oder deportiert. In Rumbala und Biekerniecki erinnern Stelen und Gräber an diese Zeit. Die jüdische Gemeinde von Riga ist jedoch heute wieder sehr aktiv und betreibt ein spannendes Kulturmuseum. Das Programm führt zu den […]

Read More