Nachrichten

Internationales Bildungs- und Begegnungswerk in Dortmund

Auf den Spuren der Reformation in Ostdeutschland

Auf den Spuren der Reformation in Ostdeutschland
Lade Karte ...


Datum/Zeit
Date(s) - 17/04/2017 - 23/04/2017
Ganztägig

Veranstaltungsort
Erfurt
Veranstaltungsnummer
17740-REF
Veranstalter
IBB e.V.

Bereich EB
Kategorien


Blick auf das Augustinerkloster in Erfurt

Blick auf das Augustinerkloster in Erfurt

500 Jahre Reformation, das wird in Deutschland und der Welt gefeiert. Dafür wurden Bauwerke renoviert, Ausstellungen und besondere Veranstaltungen geplant. Wir begeben uns zur Osterzeit ins Kernland der Reformation – nach Ostdeutschland –, auf der Suche nach den Feierlichkeiten und Besonderheiten in diesem herausragenden Jahr.

Wir starten in Eisenach mit einem Besuch der Wartburg und einer Besichtigung des neu gestalteten Lutherhauses. Ziel des Tages ist das Augustinerkloster in Erfurt, wo Luther als katholischer Mönch seine Ausbildung erhielt. Heute bildet das Kloster eine schöne und stimmungsvolle Unterkunft mitten in der Stadt.

Auf dem Weg zu unserem nächsten Standort Eisleben besuchen wir bei einem Zwischenstopp den berühmten Cranach-Altar in Weimar. Ausgehend von unserer Unterkunft, dem katholischen Kloster Helfta sieht unser Programm Besuche und Führungen in Martin Luthers Geburts- und Sterbehaus vor.

Der Besuch in Leipzig bietet einen Blick auf Leben und Wirken von Johann Sebastian Bach, dessen Sonntagskantaten (Leipziger Kantatenjahrgänge) vielen bekannt sind. In Wittenberg stehen die neue Ausstellung im Lutherhaus und die wichtigsten Kirchen im Mittelpunkt.

Ausgehend von Wittenberg besuchen wir Torgau und befassen uns mit Katharina von Bora. Den Abschluss der Woche bildet am Sonntag der gemeinsame Besuch eines Gottesdienstes in Wittenberg.

Programm

Montag,17.04.17 – Eisenach – eine der Lutherstädte

08.00 Abreise von Dortmund, Einstieg in Bielefeld

  • Auf den Spuren der Reformation in Eisenach, Stadtführung mit Besuch des Lutherhauses
  • anschl. Gelegenheit zum Besuch der Wartburg

Weiterfahrt nach Erfurt (Augustinerkloster)

  • Kennen lernen und Einführung in die Studienfahrt

Dienstag,18.04.17 – Erfurt und Weimar: markante Orte der Reformation

  • Auf den Spuren der Reformation in Erfurt, Stadtführung
  • Führung im Augustinerkloster

Weiterfahrt nach Weimar

  • Auf den Spuren der Reformation in Weimar, Stadtführung
  • Führung in der Herderkirche mit dem Cranachaltar

Weiterfahrt nach Eisleben (Kloster Helfta)

Mittwoch,19.04.17 – Eisleben: Geburts- und Sterbeort Martin Luthers

    • Führung im Geburts- und Sterbehaus Luthers
Lutherstatue in Wittenberg

Lutherstatue in Wittenberg. Foto Hans Weingartz

  • Die St. Annenkirche; Besichtigung
  • Führung im Kloster Helfta
  • Die Reformation aus katholischer Sicht, Gespräch
  • Meine Gedanken zur Reformation, Gruppengespräch

Donnerstag,20.04.17 Leipzig: die musikalische Hauptstadt der Reformation

Fahrt nach Leipzig

  • Auf den Spuren der Reformation in Leipzig, Stadtführung
  • Die Thomaskirche – ihre Facetten
  • Besuch im Bach-Museum

anschl. Weiterfahrt nach Wittenberg

Freitag, 21.04.17 – Wittenberg: Hauptstadt der Reformation

  • Auf den Spuren der Reformation in Wittenberg, Stadtführung mit Besichtigung der Schlosskirche und Stadtkirche
  • Führung im Lutherhaus
  • Besuch im Melanchthonhaus
  • Abends „Lutheressen“ im Restaurant „Alte Canzley“

Samstag, 22.04.17 – Torgau: Sterbeort Katharina von Boras

  • Auf den Spuren der Reformation in Torgau, Stadtführung und Schlossbesichtigung
  • Katharina von Bora – die Frau an Luthers Seite, Besichtigung ihres Hauses

Rückfahrt nach Wittenberg

  • Auswertungsgespräch

Sonntag, 23.04.2017

  • Gelegenheit zur Teilnahme an einem Gottesdienst in Wittenberg

anschl. Rückfahrt nach Bielefeld und Dortmund (dort Ankunft ca. 20:00 Uhr)

Es gelten die Teilnahmebedingungen des IBB.

Leistungen:

  • Busreise ab/an Dortmund/Bielefeld
  • Hotel der *** Kategorie, Bildungsstätte
  • DZ, DU/WC, HP
  • Begleitung durch Mitarbeiter des IBB
  • Programm inkl. Eintritte und Führungen wie beschrieben
  • Haftpflicht-Unfall-Versicherung
  • Regress-Versicherung
  • Gesetzl. Vorgeschriebene Reisepreis-Sicherung
  • Vorbereitungsseminar am 15. März 2017

Kosten für die Teilnahme im DZ: 850,- Euro,
Einzelzimmerzuschlag: 90,- Euro

Wenn Sie besonderen Unterstützungsbedarf haben, sprechen Sie uns bitte an.

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.