Nachrichten

Internationales Bildungs- und Begegnungswerk in Dortmund

Das jüdische Budapest

Das jüdische Budapest
Lade Karte ...

Kooperationsveranstaltung
Datum/Zeit
Date(s) - 15/05/2017 - 20/05/2017
Ganztägig

Veranstaltungsort
Budapest
Veranstaltungsnummer
17760
Veranstalter
IBB e.V.

Bereich EB
Kategorien


Die jüdische Gemeinde in Budapest zählte vor dem Holocaust zu den größten in Europa. Aus dieser Zeit ist zum Glück die architektonisch wunderschöne Dohany-Synagoge aus dem 19. Jahrhundert stehen geblieben. Im Holocaust blieben die ungarischen Juden einige Jahr mehr oder weniger unbehelligt , dann wurden aber innerhalb weniger Monate Hunderttausende in Auschwitz und anderswo ermordet.  Auf der anderen Seite wurde als Retter der Budapester Juden der schwedische Diplomat Wallenberg u.a. berühmt.
Heute gibt es wieder ein vielfältiges jüdisches Leben mit Synagogen, jüdischen Schulen u.a., Museen erinnerndie Greschichte. Trotzdem fragen wir im Ungarn von heute nach Antisemitismus und der allgemeinen Fremdenfeindlichkeit.

Dies ist eine Kooperationsveranstaltung, Sie können sich leider nicht dazu anmelden. Wenn Sie Interesse an einer Fahrt für Ihrer Gruppe oder Klasse haben, melden Sie sich bitte bei uns.