Dialog mit der Türkei

Begegnung

Begegnungen mit der Türkei

Das IBB intensiviert seit einigen Jahren den Dialog mit der Türkei. Durch langjährige partnerschaftliche Zusammenarbeit hat das IBB Kontakte nach Istanbul, Trabzon, Mugla, Denizli, Antalya und in weitere Städte.

Für Fachkräfte

So werden für Fachkräfte internationale Begegnungen und Konferenzen sowohl in Deutschland als auch in der Türkei organisiert. Themen sind z.B. Inklusion, Arbeit und Wohnen für Menschen mit Behinderungen, die Entwicklung des Sozialwesens und der Jugendarbeit oder auch die Berufsfeldentwicklung zur Heilpädagogik.

Hier erhalten Sie Einblick:

Türkisch-deutscher Fachkräfteaustausch 2014 in Dortmund

Sozialforum ADS/ADHS in Istanbul

Für Jugendliche

Jugendliche erhalten interessante Impulse in deutsch-türkischen Begegnungen und in unseren Jugendnetzwerken, in denen gezielt Jugendliche aus Deutschland und der Türkei eine Woche lang ein frei gewähltes Thema bearbeiten.

Mehr Informationen:

Jugendnetzwerk Dortmund-Mugla

Kontakt

Hildegard Azimi-Boedecker
azimi@ibb-d.de
+49-231-95 20 96 25