DoKuMente – Qualifizierung von Ehrenamt

Fortbildung und Netzwerk

DoKuMente bildet Dortmunder zu interkulturellen Mentoren fort

doKuMente_01Das Projekt DoKuMente bildet Dortmunder zu ehrenamtlichen interkulturellen Mentoren fort. Die Qualifizierung vermittelt Sicherheit für die Unterstützung von Neuzugewanderten und vernetzt Interessierte mit Einrichtungen im Stadtgebiet, die Unterstützende suchen.

Zu den Themen der zwei jeweils einjährigen Fortbildungen mit Block- und Abendveranstaltungen ab 2016 und 2017 gehören Migrationssoziologie und psychosoziale Aspekte freiwilliger Migration und Flucht,Gesundheitsfragen sowie Hintergrundwissen zu Religion, Herkunftsgebieten und zum Aufenthaltsrecht.

Die Teilnahme am Projekt DoKuMente ist kostenlos und nicht altersbeschränkt. Interessierte sollten jedoch über ein Mindestzeitkontingent von zwei Stunden pro Woche für Förderung durch das BMIUnterstützungsarbeit verfügen.

Das Projekt wird gefördert durch das Bundesinnenministerium.

DoKuMente geht in die zweite Runde! Erfahren Sie mehr im neuen Flyer des Projektes.

Kontakt

Hildegard Azimi-Boedecker
azimi@ibb-d.de
+49-231-95 20 96 25