Datum: Februar2014

Internationales Bildungs- und Begegnungswerk in Dortmund

Ziel erreicht: IBB erhält 300.000 Euro Spenden für neues Mahnmal Trostenez

Ziel erreicht: IBB erhält 300.000 Euro Spenden für neues Mahnmal Trostenez

„Wir haben nicht nur Geld erhalten, wir haben einen Prozess der Verständigung und Versöhnung angestoßen.“ Peter Junge-Wentrup, Geschäftsführer des Internationalen Bildungs- und Begegnungswerks in Dortmund (IBB Dortmund) und Mit-Initiator der neuen Gedenkstätte Trostenez in Belarus, zog erfreut Bilanz. Die Summe von 150.000 Euro hatte das IBB Dortmund am 27. Januar erreicht. Die Bethe-Stiftung verdoppelt die […]

Read More