Datum: August2017

Internationales Bildungs- und Begegnungswerk in Dortmund

IBB gGmbH verabschiedet Geschäftsführer Peter Junge-Wentrup

IBB gGmbH verabschiedet Geschäftsführer Peter Junge-Wentrup

Wechsel an der Spitze der IBB gGmbH in Dortmund: Peter Junge-Wentrup, Mitgründer des IBB e.V. und seit 1991 Geschäftsführer der IBB gGmbH, beendet seine Tätigkeit als Geschäftsführer zum 31. August 2017. Dr. Astrid Sahm, bisher bereits Co-Geschäftsführerin der gGmbH, wird die Geschäfte allein weiterführen. „Wir haben unendlich viel erreicht“, schaut der Motor und Macher auf […]

Read More

Weiterbau der Gedenkstätte Trostenez im Wald von Blagowtschtschina hat begonnen

Weiterbau der Gedenkstätte Trostenez im Wald von Blagowtschtschina hat begonnen

Wenige Kilometer vor den Toren der belarussischen Hauptstadt Minsk hat am Mittwoch, 9. August 2017, der Bau des neuen Gedenkstätte Trostenez im Wald von Blagowtschtschina begonnen. Das Mahnmal ist ein deutsch-belarussisches Gemeinschaftsprojekt, das in beiden Ländern einen langgehegten Wunsch von Politik und Zivilgesellschaft erfüllt. Das neue Mahnmal symbolisiert den Weg des Todes, den Juden aus […]

Read More

Was bewegt die Menschen im Nachbarland Polen?

Was bewegt die Menschen im Nachbarland Polen?

Was bewegt die Menschen im Nachbarland Polen? Welche Rolle spielt die Religion und wie stehen die Menschen zur Demokratie und zur EU? Einen guten Einblick verspricht die Städtetour nach Warschau vom 29. September bis 3. Oktober, die das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e. V. in Dortmund anbietet. Der Kurztrip vermittelt kurz und kompakt einen Überblick […]

Read More

IBB startet internationales Projekt „Europe4Refugees – follow the routes“

„Grünes Licht“ für ein neues europäisches Langzeitprojekt: Das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e. V. in Dortmund kann im September 2017 mit der Arbeit am Projekt „Europe4Refugees – follow the routes“ im Rahmen einer strategischen Partnerschaft beginnen. Sieben Partnerorganisationen  der Erwachsenenbildung aus fünf Ländern arbeiten bis November 2019 an einem Ziel: Einem praxisorientierten Ländervergleich zur Situation […]

Read More