Aktuelles

Internationales Bildungs- und Begegnungswerk in Dortmund

Das IBB trauert um einen guten Freund und Partner: Andreas Roshol ist tot

Unser Mitglied, langjähriger Partner, Unterstützer und guter Freund Andreas Roshol ist am Sonntag, den 25.09.2022, verstorben. Sein Tod macht uns – die Mitarbeitenden, die Mitglieder und den Vorstand – traurig. Andreas war seit 2008 Mitglied des IBB und für uns über mehr als 15 Jahre lang ein kundiger Begleiter, Ideengeber und konstruktiver Kritiker. Er war […]

Read More

IBB-Tagung am Tag der Unabhängigkeit der Ukraine: Welle der Hilfsbereitschaft – und viele Lücken in der gesundheitlichen Versorgung

IBB-Tagung am Tag der Unabhängigkeit der Ukraine: Welle der Hilfsbereitschaft – und viele Lücken in der gesundheitlichen Versorgung

Am Jahrestag der Unabhängigkeit der Ukraine, am Mittwoch, den 24. August 2022, endete die zweitägige Online-Konferenz „Six month after – der Ukraine-Krieg und die Situation Geflüchteter in Europa“ mit einem dringenden Appell: „Das Engagement kann nicht nur „von unten“ kommen, sondern es braucht dringend strukturelle Unterstützung und Professionalisierung.“ Denn die Teilnehmenden stellten fest, dass die […]

Read More

HistoryLab „Memory Projects for Education“: Jetzt bewerben zum Online-Workshop für digitale Geschichtsprojekte vom 23. bis 25. September 2022

HistoryLab „Memory Projects for Education“: Jetzt bewerben zum Online-Workshop für digitale Geschichtsprojekte vom 23. bis 25. September 2022

Piloten, Projektideen und Prototypen gesucht für digitale Geschichtsprojekte! Das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk gGmbH in Dortmund lädt ein zum internationalen HistoryLab. Einzelpersonen und Teams mit bis zu vier Personen erhalten beim HistoryLab vom 23. bis 25. September 2022 online Gelegenheit zum internationalen Austausch mit Gleichgesinnten und Unterstützung bei der Umsetzung ihrer Projektideen. In den Inputs […]

Read More

Premiere gelungen: IBB gGmbH organisiert erstes internationales Seminar in Moldau „Digitale Geschichtsprojekte in Zeiten von Krisen und Krieg“

Premiere gelungen: IBB gGmbH organisiert erstes internationales Seminar in Moldau „Digitale Geschichtsprojekte in Zeiten von Krisen und Krieg“

Zum ersten Mal hat das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk gGmbH in Dortmund einen internationalen Workshop in der Republik Moldau ausgerichtet. 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Polen, der Ukraine, der Republik Moldau und Deutschland trafen sich vom 10. bis 13. August 2022 in der Hauptstadt Chişinău zu einem intensiven Austausch über „Digitale Geschichtsprojekte in Zeiten von […]

Read More

IBB e.V. lädt ein zur Online-Tagung: Der Ukraine-Krieg und die Situation Geflüchteter in Europa

IBB e.V. lädt ein zur Online-Tagung: Der Ukraine-Krieg und die Situation Geflüchteter in Europa

Sechs Monate nach Kriegsbeginn in der Ukraine und am Tag der ukrainischen Unabhängigkeit (am 24. August) lädt das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e.V. in Dortmund ein zu einer zweitägigen Online-Tagung „Six month after: Der Ukraine-Krieg und die Situation Geflüchteter in Europa“. Die Tagung im Rahmen des Projekts „netcoops – Fortbildungen für Asylverfahrensbeteiligte“ widmet sich am […]

Read More

20. Internationaler Jugendgipfel im Regionalen Weimarer Dreieck übergibt Forderungen in Düsseldorf: Ideen von Jugendlichen sollen gehört werden

20. Internationaler Jugendgipfel im Regionalen Weimarer Dreieck übergibt Forderungen in Düsseldorf: Ideen von Jugendlichen sollen gehört werden

Mehr Kommunikation über nachhaltige Lebensformen, mehr Radverkehr in den Innenstädten und vernetzte Jugendparlamente für nachhaltige Entwicklung an den Schulen: Eine lange Liste von konkreten Ideen hatten die 43 Jugendlichen aus Frankreich, Polen und Deutschland beim 20. Internationalen Jugendgipfel im Rahmen des Regionalen Weimarer Dreiecks in der Woche vom 24. bis 30. Juli 2022 in Münster […]

Read More

20. Internationaler Jugendgipfel im Regionalen Weimarer Dreieck in Münster fragt: Wie wollen wir leben in unseren Regionen?

20. Internationaler Jugendgipfel im Regionalen Weimarer Dreieck in Münster fragt: Wie wollen wir leben in unseren Regionen?

Aus Bielefeld, Dortmund, Essen, Gelsenkirchen, Gronau, Neukirchen-Vluyn, Niederkassel, Münster, Versmold und Wipperfürth kommen die Jugendlichen aus Nordrhein-Westfalen, die am 20. Internationalen Jugendgipfel im Rahmen des Regionalen Weimarer Dreiecks teilnehmen. Vom 24. bis 30. Juli 2022 bearbeiten sie zusammen mit weiteren jeweils 15 Jugendlichen aus den Partnerregionen Hauts-de-France (Frankreich) und Schlesien (Polen) das Thema „Stadt-Land-Mobilität – […]

Read More

Stellenausschreibung: Projektmanager*in (m/w/d) ab Oktober 2022 (Elternzeitvertretung)

Das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk (IBB gGmbH) in Dortmund/Berlin sucht eine Elternzeitvertretung ab Oktober für eine(n) Projektmanager*in (m/w/d) für die Begleitung von historischen Projekten in Osteuropa Umfang: 30-40 Std./Woche, Voll- der Teilzeit möglich Dienstort: vorzugweise Dortmund oder Berlin, remote möglich Vertragsdauer: Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet. Eine Verlängerung wird angestrebt. Bewerbungsfrist: 07.08.2022 […]

Read More

Mit einem Mausklick nach Malyj Trostenez – IBB gGmbH präsentiert multimediale Materialien

Mit einem Mausklick nach Malyj Trostenez – IBB gGmbH präsentiert multimediale Materialien

Per Mausklick können interessierte Jugendliche und Erwachsene den Vernichtungsort Malyj Trostenez in Belarus erkunden. Vier Jahre nach der feierlichen Eröffnung des zweiten Bauabschnitts am 29. Juli 2018 ist der europäische Erinnerungsort virtuell zugänglich. Eine Video-Führung, ein Podcast und multimediale Ausstellungen mit Karten, Zeitleisten, 360-Grad-Fotos und Links zur Vertiefung laden ein zu einem virtuellen Besuch des […]

Read More

Jetzt bewerben zum internationalen Workshop „Digitale Geschichtsprojekte in Zeiten von Krisen und Krieg“

Jetzt bewerben zum internationalen Workshop „Digitale Geschichtsprojekte in Zeiten von Krisen und Krieg“

Zum internationalen Workshop „Digitale Geschichtsprojekte in Zeiten von Krisen und Krieg“ lädt das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk gGmbH in Dortmund vom 10. bis 13. August 2022 nach Chişinău in die Republik Moldau ein. Interessierte aus Deutschland, Polen, der Republik Moldau und der Ukraine können sich bis zum 30. Juni 2022 bewerben. Diskriminierung, Hass und Gewalt […]

Read More