Aktuelles

Internationales Bildungs- und Begegnungswerk in Dortmund

Netcoops: Jetzt anmelden zum europäischen Kooperationstreffen in den Niederlanden

Netcoops: Jetzt anmelden zum europäischen Kooperationstreffen in den Niederlanden

Wie funktioniert das Asylsystem in den Niederlanden? Wie ist die Neuaufnahme organisiert, wie erfolgt die gesundheitliche Betreuung und wie werden neu Zugewanderte in den Arbeitsmarkt integriert? Diese Fragen beantwortet das letzte europäische Kooperationstreffen im Rahmen des IBB-Projekts netcoops vom 27. bis 30. März 2023 in Amsterdam und Rotterdam. Die Fachexkursion ist in Nordrhein-Westfalen als Bildungsurlaub […]

Read More

Neues Merkblatt zur Förderung von Gedenkstättenfahrten: Ab 2023 können weitere Ziele gefördert werden

Neues Merkblatt zur Förderung von Gedenkstättenfahrten: Ab 2023 können weitere Ziele gefördert werden

Mehr Freiheit in der Programmgestaltung und in der Auswahl der Lernorte: Mit einem überarbeiteten Merkblatt geht die Zentralstelle zur Förderung von Gedenkstättenfahrten ins neue Jahr 2023. Für die Antragsteller bedeutet das: Ab 2023 können neben historischen Lernorten an Orten ehemaliger nationalsozialistischer Konzentrations- und Vernichtungslager auch Orte ehemaliger Ghettos oder Orte der Massenermordung als Ziel einer […]

Read More

Fach- und Vernetzungstag Inklud:Mi wieder online: Wie geht es Kindern aus Zuwandererfamilien in Schule und Beruf?

Fach- und Vernetzungstag Inklud:Mi wieder online: Wie geht es Kindern aus Zuwandererfamilien in Schule und Beruf?

Beim diesjährigen Fach- und Vernetzungstag Inklud:Mi lenkt das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e.V. in Dortmund den Blick auf „Kinder aus Zuwandererfamilien und ihre Teilhabe in Schule, Freizeit und Beruf bei Behinderung/Beeinträchtigung“. Neuzugewanderte Familien insbesondere aus den Flucht- oder Kriegsländern Syrien, Afghanistan und der Ukraine benötigen intensive Begleitung und Beratung auf dem Weg ins deutsche Schul- […]

Read More

Premiere: IBB Dortmund richtet erstes Seminar „Events for Future“ in Georgien aus

Premiere: IBB Dortmund richtet erstes Seminar „Events for Future“ in Georgien aus

Was hat ein bunter Luftballon, der in Tiflis zum Auftakt einer Konferenz in den Himmel aufgelassen wurde, mit dem Fischsterben im Schwarzen Meer zu tun? Wie können Tagungen barrierefrei gestaltet werden? Und was passiert eigentlich mit den Resten, die bei den Kaffeepausen auf Konferenzen übrig bleiben? Es waren Fragen wie diese, die auf der Fortbildung […]

Read More

Nach dem HistoryLab: Fünf neue „Memory Projects for education“ sind nun online

Nach dem HistoryLab: Fünf neue „Memory Projects for education“ sind nun online

Mit Spannung erwartet: Am Montag, 19. Dezember 2022, präsentierten die fünf ausgewählten Gewinnerteams des HistoryLab „Memory Projects for education“ online die Ergebnisse ihrer Arbeit. Und glücklicherweise konnte die Veranstaltung ohne Stromausfälle für die drei ukrainischen Partner über die Bühne gehen. Jedes Team hatte ca. 20 Minuten Zeit, das Ergebnis der mehrmonatigen Arbeit vorzustellen. Das Publikum […]

Read More

IBB e.V. lädt ein zur Fachtagung zum EU-Asyl- und Migrationspakt

IBB e.V. lädt ein zur Fachtagung zum EU-Asyl- und Migrationspakt

Wie wird der EU-Asyl- und Migrationspakt in den Mitgliedsstaaten umgesetzt? Wie ist die Situation an den Grenzen? Diesen Fragen geht die netcoops-Fachtagung „Der EU-Asyl- und Migrationspakt – Status Quo, Folgen und Bilanz“ am Mittwoch, 22. Februar 2023, im Reinoldinum, Schwanenwall 34, in Dortmund auf den Grund. Das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e.V. in Dortmund lädt […]

Read More

IBB Dortmund unterstützt Spendenaktion für Frauen mit Behinderungen in der Ukraine

IBB Dortmund unterstützt Spendenaktion für Frauen mit Behinderungen in der Ukraine

Das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk gGmbH in Dortmund (IBB Dortmund) unterstützt den Spendenaufruf des Netzwerks Frauen und Mädchen mit Behinderung / chronischer Erkrankung NRW (Netzwerk NRW) und ruft zu Spenden auf. Zum internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember hatte das Netzwerk NRW auf die besonders schwierige Situation von Frauen mit Behinderungen in […]

Read More

HistoryLab goes online: Die Gewinnerprojekte aus dem Wettbewerb stellen ihre Produkte im Digitalformat vor

HistoryLab goes online: Die Gewinnerprojekte aus dem Wettbewerb stellen ihre Produkte im Digitalformat vor

Die fünf Gewinnerprojekte aus dem diesjährigen internationalen Wettbewerb HistoryLab „Memory Projects for Education“ stellen am Montag, 19. Dezember 2022, von 15:00 bis 17:30 Uhr (Berliner Zeit) in eine Online-Präsentation die Ergebnisse ihrer Arbeit vor. Interessierte dürfen einen Blick werfen auf die neuen interaktiven Websites, die vergessene Orte der Geschichte für virtuelle Besuche und digitales Lernen […]

Read More

Jetzt anmelden zum Online-Dialog “Wie wirkt sich der Krieg auf uns Historiker*innen aus?“

Jetzt anmelden zum Online-Dialog “Wie wirkt sich der Krieg auf uns Historiker*innen aus?“

Perspektiven von Forscher*innen aus Belarus, Russland und Deutschland“ Freitag, 16. Dezember, 17:00-19:30 (Berliner Zeit), 19:00-21:30 (Minsker/Moskauer Zeit) Übertragen auf dem Youtube-Kanal Мемориала und auf Facebook Digital History Network Synchrone Übersetzung (Deutsch/Russisch, Russisch/Deutsch) Der nun schon 10 Monate dauernde Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine hat die Geschichtswissenschaft radikal verändert und viele schmerzhafte Fragen in der Fachwelt […]

Read More

IBB e.V. lädt ein zur fokus4-Fachtagung zum demografischen Wandel. Migration 2.0 – Wer kommt, wer bleibt, wer geht?

IBB e.V. lädt ein zur fokus4-Fachtagung zum demografischen Wandel. Migration 2.0 – Wer kommt, wer bleibt, wer geht?

„Migration 2.0 – Wer kommt, wer bleibt, wer geht?“ – dieser Frage widmet sich die Fachtagung im Projekt fokus4, zu der das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e.V. in Dortmund für Donnerstag, 24. November 2022, von 10 bis 17 Uhr in das Reinoldinum Dortmund, Schwanenwall 34, einlädt. Durch globale Notsituationen und Kriege, wie zuletzt in der […]

Read More