Nachrichten

Internationales Bildungs- und Begegnungswerk in Dortmund

IBB „Johannes Rau“ Minsk sucht eine Referentin/ einen Referenten für Nachhaltigkeitsmanagement

Die IBB „Johannes Rau“ in Minsk sucht Verstärkung für die Arbeit im Themengebiet Nachhaltigkeit. Eine Referentin bzw. ein Referent für Nachhaltigkeitsmanagement soll insbesondere die Information und Fortbildung unterschiedlicher Partner auf nationaler und regionaler Ebene koordinieren.

Die Umsetzung der Agenda 2030 spielt in Belarus eine zunehmend wichtige Rolle. Die Regierung in Belarus hat mit Marianna Schtschotkina bereits eine Nationale Nachhaltigkeitskoordinatorin eingesetzt. Die Wochen der Nachhaltigen Entwicklung finden in der Zivilgesellschaft in Minsk wie in den Regionen breiten Widerhall und Unterstützung. Die IBB „Johannes Rau“ Minsk möchte nun ihre Tätigkeit als Impulsgeber und Moderator der Diskussionen um eine nachhaltige Entwicklung intensivieren.

Die neue Stelle wird über das Centrum für internationale Migration und Entwicklung (CIM) ausgeschrieben.

Alle Einzelheiten zur Stellenausschreibung finden Sie hier.