Nachrichten

Internationales Bildungs- und Begegnungswerk in Dortmund

Studentische Hilfskraft / Werkstudent m/w/d in der Buchhaltung gesucht

Das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk (IBB gGmbH) in Dortmund führt insbesondere Projekte in der Entwicklungszusammenarbeit und der internationalen historischen Bildungsarbeit durch. Vorrangiges Ziel der Projektarbeit ist die Förderung der zivilgesellschaftlichen Kooperation von Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Belarus bzw. anderen Ländern der Östlichen Partnerschaft und Deutschland. Einen zentralen Schwerpunkt bilden Projekte, die IBB im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) mit Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) zu den Themen soziale Innovationen und Nachhaltigkeit umsetzt, wie das seit 2002 bestehende Förderprogramm Belarus der deutschen Bundesregierung.

Zur Unterstützung in der Buchhaltung suchen wir ab sofort am Standort Dortmund eine Studentische Hilfskraft (m/w/d).
Umfang: Teilzeit (max. 20 Wochenstunden)
Beginn: ab sofort
Dienstort: Dortmund
Bewerbungsfrist: 16.12.2020
Bitte senden Sie Ihre Unterlagen in einer Datei (bis 2 MB) an kiessling@ibb-d.de.

Ihre Aufgaben:
• Eigenverantwortliche Rechnungsprüfung, Kontierung und Buchung
• Abwicklung des Zahlungsverkehrs
• Abstimmung Sachkonten, Debitoren- und Kreditorenkonten
• Erfassung von Belegen, Verwaltung des Belegablagesystems
• Vorbereitende Tätigkeiten für die abschließende Bearbeitung in der Buchhaltung
• Anfallende Tätigkeiten im Tagesgeschäft

Ihr Profil:
• Sie absolvieren ein Studium mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt oder sind in einem verwandten Studiengang eingeschrieben
• Sie konnten idealerweise bereits erste praktische Erfahrung im Bereich der Buchhaltung sammeln
• Sie besitzen Grundkenntnisse in der Buchführung
• Sie sind sicher im Umgang mit Datev oder/und Lexware, MS-Office (Word, Excel, Outlook)
• Sie zeichnen sich durch Ihr Organisationstalent und Ihre Zuverlässigkeit aus
• Sie haben Deutsch- und Russischkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau

Wir bieten:
• Flexible Arbeitszeiten;
• Interessante Erfahrungen in vielfältigen, internationalen Projekten;
• eine angemessene Vergütung;
• nette Kolleginnen und Kollegen und ein angenehmes Betriebsklima.

Bei eventuellen Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Wetzel unter der Rufnummer 0231-952096-22.