Internationaler Jugendgipfel im Regionalen Weimarer Dreieck

Mit dem deutsch-französisch-polnischen Jugendgipfel fördern die Partnerregionen seit 2001 den regelmäßigen Austausch junger Deutscher, Polen und Franzosen. Das Gipfeltreffen bietet jungen Menschen die Möglichkeit zur Begegnung und zum Kennenlernen und gibt Gelegenheit zur Auseinandersetzung mit aktuellen europäischen Fragestellungen.

Die Verbundenheit zwischen Nordrhein-Westfalen, Schlesien und Nord-Pas de Calais hat historische Gründe. Die drei Regionen wurden in ähnlicher Weise durch die Montanindustrie und die Herausforderungen des Strukturwandels geprägt. 2001 schlossen sie sich erstmals zum Regionalen Weimarer Dreieck zusammen. Die regionale Initiative wurde durch das 1991 von den Außenministern der Länder Frankreich, Deutschland und Polen ins Leben gerufene „Weimarer Dreieck“ inspiriert. Ziel ist es, die europäische Integration durch eine verstärkte Zusammenarbeit auf der europäischen Ost-West-Achse voranzutreiben.

Jugendgipfel 2019: Die Unterkunft

Diesmal treffen sich die 45 Teilnehmenden aus Polen, Frankreich und NRW in der Sport- Jugendherberge Duisburg – Wedau. Mitten im Ruhrgebiet fanden wir ein tolles Sport- –und Tagungsareal und waren erstaunt, was dort im Sommer alles möglich ist. Der nebenan liegende Bertasee ist Austragungsort der Kanu WM, das MSV Stadion liegt gegenüber. Die Teilnehmenden  können in der Zeit vom 18.-24.8.  die Regattastrecke nutzen für Floßbau oder Kanuregatta. Das Hostel selbst bietet Beachvolleyballplätze, Grillarea, eine Sporthalle, große Gruppenarbeitsräume und vieles mehr. Auch zum Duisburger Innenhafen oder zu den ehemaligen Hochöfen ist es nicht weit. Sehr gut fürs Rahmenprogramm! Denn die grauen Zellen und die müden Knochen brauchen auch mal Erholung nach anstrengenden Workshops auf dem Jugendgipfel und nach dem Abi oder Uni- Prüfungen sowieso.

Meine Erfahrungen beim Jugendgipfel 2016 und 2018

Ich heiße Ugur Ince, bin 21 Jahre alt und komme aus Hattingen. Ich studiere Jura an der Ruhr Universität Bochum.

Im Folgenden möchte ich Euch meine Erfahrungen schildern, die mich motiviert haben an den Jugendgipfeln des regionalen Weimarer Dreiecks teilzunehmen. Lest hier weiter!