fokus – Fortbildungen kultursensibel

Seminare- Online Learning- Beratung

fokusplus - Fortbildungen kultursensibel

Das Projekt fokusplus bietet bis Mai 2026 Fortbildungen und Tagungen zum Themenkomplex Migration, Integration, Flucht und Diversität mit bestehenden und neuen Schwerpunkten an.

Durch Migrationsbewegungen und Globalisierung verstetigt sich das Einwanderungsgeschehen aus den verschiedensten Ländern und führt neben dem demografischen Faktor zu einer diverser werdenden Bevölkerungsstruktur in Deutschland. Viele Berufsgruppen kommen in ihrer täglichen Arbeit auch mit Zugewanderten z.B. im Sozial-, und Gesundheitswesen, in Behörden und Betrieben oder aber im Bildungsbereich in Kontakt. Zugewanderte sind Kund*innen und Kolleg*innen, Klient*innen und Patient*innen oder auch Schüler*innen und Kitakinder. Zu den bereits seit Generationen hier lebenden ehemals Zugewanderten kommen neue Gruppen hinzu, die aus ihrem Herkunftsland flüchten mussten, oder die im Rahmen der Fachkräftezuwanderung nach Deutschland kommen. Gesellschaftliche Einrichtungen sollten daher professionell begleitet auf die Anforderungen zunehmender Vielfalt in der Gesellschaft vorbereitet werden.

Mit unseren Fortbildungsangeboten möchten wir Sie in diesem Prozess unterstützen! Das spart Zeit, ermöglicht Handlungssicherheit und steigert Ihre Kompetenz zu Problemlösungen und für Empowerment Zugewanderter für die Praxis.

In fokusplus bedeutet dies

  • Sie erfahren, wie Sie Ihre Angebotsstruktur professionell gestalten und kultursensible Handlungskompetenzen entwickeln können.
  • Sie erhalten spezifisches Wissen zu Migrationsthemen zur Vermeidung von Missverständnissen und Unsicherheiten für Ihren Arbeitsbereich.
  • Sie werden für spezielle Bedürfnisse und Fragen sowie Ressourcen von Zugewanderten mit unterschiedlichen Vorgeschichten in der Aufnahmegesellschaft und deren Institutionen sensibilisiert.

Dazu vermitteln wir umfassendes Basis- und Aufbauwissen.

Durch unser plus im Projekt sind wir jetzt auch Ihre Ansprechpartner für diese Herausforderungen

  • Sie beschäftigen oder beraten neu Zugewanderte mit und ohne Fachqualifikation z.B. in Handel, Handwerk, Gastronomie und Gesundheit.
  • Sie haben Fragen zu den rechtlichen Möglichkeiten wie Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis und zur sozialen Integration im Betrieb.
  • Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Verbraucherverhalten sind Themen für Ihren Dialog mit (neu) Zugewanderten.

Unsere Angebote in fokusplus

Unsere Lernmethoden sind immer interaktiv, reflektiv und abwechslungsreich. Durch unsere langjährige Arbeit im Themenfeld Migration haben wir ein umfangreiches Portfolio an Methoden und Fachwissen erarbeitet. Praxisorientierung und kollegiale Beratung sind wesentliche Elemente unserer Seminare. Die Schulungsinhalte werden fallorientiert, mit Kommunikationsübungen für bestimmte Gesprächssituationen und durch Gruppen- und Inputeinheiten von unseren erfahrenen Trainer*innen vermittelt. Dabei werden für die eigene Praxis anwendbare Tools vorgestellt und ausprobiert.

Nehmen Sie gleich heute mit uns Kontakt auf! 

Ein exemplarischer Überblick über mögliche Lerninhalte

Recht

  • Chancenaufenthaltsrecht, Asylrecht
  • Fachkräfteeinwanderungsgesetz
  • Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)

 

Gesellschaft

  • Religionen, Herkunftsländer und Minderheiten
  • psychosoziale Flucht- und Migrationsfolgen
  • Kulturmodelle und transkultureller Kompetenzerwerb
  • Rollen-, Familien- und Wertesysteme
  • Erziehungs-, Kommunikations- und Bildungsfragen
  • nachhaltiges Umwelt-, Konsum- und Energieverhalten im Kontext Zuwanderung
  • Zuwanderung und Arbeitswelt
  • Demografischer Wandel
  • Rassismus, Diskriminierung und Management von Diversität

 

Gesundheit und Pflege

  • Umgang mit (psychischer) Erkrankung, Behinderung und Sucht bei Zugewanderten
  • Kultursensible Altenarbeit

Dieses Projekt wird kofinanziert aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds.

Angebote in fokusplus

(Inhouse-) Schulungen und Vorträge

Sie können bei uns ein- bis dreitägige Inhouse-Schulungen und Workshops für Ihre Einrichtung Online oder in Präsenz buchen. Im engen Dialog mit Ihnen entwickeln wir ein passgenaues Angebot. Zum schnellen Wissenserwerb von Haupt- und Ehrenamtlichen zu einem speziellen Thema im gesamten Bereich Migration sind auch Kurzvorträge und Vortragsreihen möglich.

Fachtagungen

Schauen Sie mit uns über den Tellerrand! Expert*innen aus dem europäischen Kontext diskutieren mit Ihnen aktuelle migrations- und integrationsspezifische Themen und Best Practice. Die Fachtagungen finden in Präsenz oder Online in bestimmten Abständen statt. Besuchen Sie dazu regelmäßig unsere Website!

Beratung Ihrer Einrichtung

Benötigen Sie Unterstützung, um Ihre Einrichtung im Sinne des Diversitätsgedankens aufzustellen? Möchten Sie kultursensibel und inklusiv arbeiten? Wir schauen Ihre Organisation gemeinsam nach Chancen für strukturelle Optimierung auf allen Ebenen durch. Wir helfen Ihnen auch bei der Entwicklung von Fortbildungscurricula und erproben auf Wunsch mit Ihnen Module für regelmäßige Fortbildungen im Themenfeld Migration.

Nehmen Sie am besten gleich heute mit uns Kontakt auf! 

Kosten

Unsere Angebote sind kostenfrei bzw. gegen ggf. geringe Organisationsgebühr bei Schulungen oder geringe Teilnahmegebühr bei Tagungen buchbar. Dies erfahren Sie im Kontaktgespräch oder im jeweils aktuellen Tagungsflyer.

Migration und Integration