Aktuelles

Internationales Bildungs- und Begegnungswerk in Dortmund

Jetzt bewerben zur Teilnahme am zweiten internationalen Geschichts- Hackathon #hack4history

Jetzt bewerben zur Teilnahme am zweiten internationalen Geschichts- Hackathon #hack4history

Zum zweiten internationalen Hackathon #hack4history laden das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk gGmbH in Dortmund und die IBB „Johannes Rau“ Minsk multiprofessionelle Teams aus fünf Ländern ein. Von Samstag, 14. November 2020, bis Montag, 16. November 2020, sollen innovative digitale Produkte oder Präsentationsformen  wie Apps, Lernspiele oder Websites konzipiert werden, die in der Erinnerungsarbeit zum Thema […]

Read More

Studentische Hilfskraft (m/w/d) zur Projektmitarbeit am Standort Dortmund ab sofort gesucht

Das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk (IBB gGmbH) in Dortmund/Berlin führt Projekte in der Entwicklungszusammenarbeit und der internationalen historischen Bildungs­arbeit durch. Schwerpunktland ist Belarus, wo das IBB Dortmund eng mit der Internationalen Bildungs- und Begegnungsstätte „Johannes Rau“ Minsk kooperiert. Darüber hinaus finden Projekte mit Partnerorganisationen aus Deutschland, Polen, Russland und der Ukraine statt. Zu Unterstützung in […]

Read More

IBB-Geschäftsführerin Dr. Astrid Sahm beim internationalen Renovabis-Kongress

IBB-Geschäftsführerin Dr. Astrid Sahm beim internationalen Renovabis-Kongress

Zur aktuellen Situation in Belarus nach den Präsidentschaftswahlen vom 9. August sprach Dr. Astrid Sahm, Geschäftsführerin der IBB gGmbH, beim 23. Internationalen Renovabis-Jahreskongress am Dienstag, 8. September 2020, der in diesem Jahr coronabedingt erstmals online stattfand. In dem kurzfristig eingeschobenen Panel berichtete sie gemeinsam mit dem katholischen Erzbischof von Minsk, Tadeusz Kondrusievicz. Ihm war in […]

Read More

Neu gewählter Vorstand des IBB e.V. dankbar für Unterstützung in einem besonders herausfordernden Jahr

Neu gewählter Vorstand des IBB e.V. dankbar für Unterstützung in einem besonders herausfordernden Jahr

Zur ersten gemeinsamen Sitzung unter der Leitung des neuen Vorsitzenden Rainer Schlief trat der im Juni gewählte Vorstand des Internationalen Bildungs- und Begegnungswerks e.V. am Montag, 31. August 2020, in Dortmund zusammen. Rainer Schlief war auf der Mitgliederversammlung am 26. Juni 2020 einstimmig zum Nachfolger von Matthias C. Tümpel (78) gewählt worden, der nicht wieder […]

Read More

Neues Projekt erweitert Geschichts-Netzwerk für innovative Ideen zur europäischen Erinnerungskultur

Neues Projekt erweitert Geschichts-Netzwerk für innovative Ideen zur europäischen Erinnerungskultur

#UPDATE Mit Rücksicht auf die steigenden Covid-19-Infektionszahlen und die politische Situation in Belarus werden die Termine und Programme für den geplanten Hackathon #hack4history und für die Bildungsreise nach Danzig aktuell überarbeitet. Wenn Sie grundsätzlich an einer Teilnahme interessiert sind, nehmen Sie bitte gern unverbindlich mit uns Kontakt auf per E-Mail an Darija Fabijanic oder schauen […]

Read More

Studentische Hilfskraft (m/w/d) zur Unterstützung in der Förderung von Gedenkstättenfahrten gesucht

Das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk (IBB gGmbH) sucht ab sofort eine Studentische Hilfskraft (m/w/d) zur Unterstützung in der Förderung von Gedenkstättenfahrten: Die IBB gGmbH vergibt seit 2016 als bundesweite Zentralstelle Mittel zur Förderung von Gedenkstättenfahrten außerschulischer Bildungsträger. Gefördert werden unilaterale Fahrten zu Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus im In- und im Ausland nach den […]

Read More

IBB gegen Gewalt und für Dialog in Belarus

IBB gegen Gewalt und für Dialog in Belarus

Als Dortmunder Internationales Bildungs- und Begegnungswerk arbeiten wir seit über 30 Jahren in und für Belarus. Angesichts der deutschen Verbrechen im Zweiten Weltkrieg war es stets unser zentrales Anliegen, zur Versöhnung und Verständigung zwischen Belarussen und Deutschen beizutragen. Ebenso haben wir uns stets für ein gemeinsames Europa ohne Grenzen unter gleichberechtigter Beteiligung von Belarus engagiert. […]

Read More

BB e.V. bietet Fortbildung für Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit und Erwachsenenbildung: Aktiv gegen Hass im Netz

BB e.V. bietet Fortbildung für Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit und Erwachsenenbildung: Aktiv gegen Hass im Netz

Eine Fortbildung gegen Hass im Netz und zur Stärkung der Zivilcourage bietet das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e.V. in Dortmund (IBB e.V.) in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V. am Freitag, 6. November, und Samstag, 7. November 2020, an. Einer repräsentativen Studie des Meinungsforschungsinstituts YouGov zufolge kennt fast jeder zweite Internetnutzende im […]

Read More

Erste virtuelle Seminarreihe im Förderprogramm Belarus mit 70 Teilnehmenden aus fünf Ländern

Erste virtuelle Seminarreihe im Förderprogramm Belarus mit 70 Teilnehmenden aus fünf Ländern

Zum ersten Mal in der Geschichte des Förderprogramms Belarus hat das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk gGmbH in Dortmund eine Seminarreihe komplett online angeboten. Mehr als 70 Teilnehmende – darunter Expertinnen und Experten  aus Nichtregierungsorganisationen, staatlichen Stellen und Unternehmen – versammelten sich zu drei jeweils rund dreistündigen Online-Seminaren am 23. Juni, 30. Juni und 7. Juli […]

Read More

IBB e.V. bietet Bildungsurlaub nach Berlin und Polen: Die Kunst und der Holocaust

IBB e.V. bietet Bildungsurlaub nach Berlin und Polen: Die Kunst und der Holocaust

Die Farbe: Aus der Wand gekratzte Pigmentbrocken. Der Malgrund: Grobes Sackleinen der Strohmatratzen. Aus nichts entstand Kunst im Konzentrationslager Auschwitz und sie spielte eine wichtige Rolle in der Vernichtungsmaschinerie: Als Vehikel für eine Flucht in die Fantasie, als Ausdruck eines unbeugsamen Willens, manchmal als lebensverlängernde Auftragsarbeit für die KZ-Aufseher und immer als Zeitdokument. Mit der […]

Read More