Aktuelles

Internationales Bildungs- und Begegnungswerk in Dortmund

Zentralstelle zur Förderung von Gedenkstättenfahrten geht mit neuer Website ins Netz

Zentralstelle zur Förderung von Gedenkstättenfahrten geht mit neuer Website ins Netz

Die neue Website der Zentralstelle zur Förderung von Gedenkstättenfahrten ist online! Interessierte, die eine Gedenkstättenfahrt mit Jugendlichen planen (möchten), finden hier viele nützliche Informationen zu den Förderrichtlinien sowie Beispiele zur Programmgestaltung. Die neuen Rubriken heißen: Eine Gedenkstättenfahrt vorbereiten, einen Antrag stellen, Wissen vertiefen und Erfahrungen austauschen. Die IBB gGmbH ist seit Ende 2015 anerkannte Zentralstelle […]

Read More

Erklärung zum Verbot von zahlreichen NRO in Belarus: Ohne starke Zivilgesellschaft keine nachhaltige Entwicklung

(Weiter unten finden Sie die russischsprachige Version der Erklärung/ ниже вы найдете русскоязычную версию заявления) Die belarussische Zivilgesellschaft steht unter immer größerem Druck: Im Juli 2021 veranlassten die Behörden die Auflösung von über 60 Nichtregierungsorganisationen (NRO). Bei etlichen NRO und NRO-Aktivist*innen fanden zudem Durchsuchungen statt, Konten wurden gesperrt, Bürotechnik beschlagnahmt, Strafverfahren eingeleitet. Das Spektrum der […]

Read More

Rechtliche Seite der Flucht von der Erstaufnahme bis zur Entscheidung ist Thema im zweiten netcoops-Seminarmodul

Rechtliche Seite der Flucht  von der Erstaufnahme bis zur Entscheidung ist Thema im zweiten netcoops-Seminarmodul

Wie läuft ein Asylverfahren von Zugewanderten aus Drittstaaten von der Einreise bis zur Entscheidung? Diese Frage stand im Mittelpunkt des zweiten Online-Seminarmoduls im Projekt „netcoops- Fortbildungen für Asylverfahrensbeteiligte“. Katrin von Horn, Dozentin an der Leibniz-Universität Hannover, gab zum Einstieg einen Überblick über den rechtlichen Rahmen und typische Fallstricke in Verfahren. Ihre Zuhörerinnen und Zuhörer sind […]

Read More

Stellenausschreibung für historisch-politisches Jugendprojekt

Ab dem 01.08.21 startet das IBB e.V. in Kooperation mit dem Institut für Deutschlandforschung der Ruhr-Universität Bochum das zweijährige Projekt „An die Grenze gehen“. Es wird gefördert mit Mitteln der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur. Das Projekt besteht aus zwei Teilen: Im ersten entwickeln wir gemeinsam mit Studierenden aus ganz Deutschland Lernmethoden zur Geschichte der […]

Read More

Berührende Gedenkveranstaltung erinnert an die Gründung des Ghettos Minsk vor 80 Jahren

Berührende Gedenkveranstaltung erinnert an die Gründung des Ghettos Minsk vor 80 Jahren

„Ich war noch keine sechs Jahre alt. Ich erinnere mich an alles, was mit dem Ghetto zu tun hat, es lebt mein ganzes Leben in mir. Ich erinnere mich an die Pogrome, an die Gefangenen, an ihre Gesichter. Ich erinnere mich an den Fluss aus Blut, der nach dem Pogrom die Straße hinunterfloss. Die Angst […]

Read More

19. Internationaler Jugendgipfel im Regionalen Weimarer Dreieck: Jugendliche verlangen mehr Tempo für den Klimaschutz

Mehr Tempo beim Umbau der Wirtschaft, mehr Bildung zum Thema nachhaltige Entwicklung und mehr Grün in der Stadt wünschen sich die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer am 19. Internationalen Jugendgipfel im Rahmen des Regionalen Weimarer Dreiecks sehr nachdrücklich. Ihre Forderungen trugen sie am Freitag, 16. Juli 2021, in der virtuellen Abschlusskonferenz der Vertreterin und den beiden […]

Read More

IV. Social Business Forum in Belarus: Krise als Chance für mehr nachhaltige Entwicklung

IV. Social Business Forum in Belarus: Krise als Chance für mehr nachhaltige Entwicklung

Sie bieten Zero-Waste-Produkte im Online-Shop, vermitteln geschulte Babysitter, beschäftigen Menschen mit Behinderungen in einem Café, betreiben Erholungsheime oder vermarkten die Kunstwerke, die Menschen mit Behinderungen geschaffen haben: Die Szene der Sozialunternehmen ist in den vergangenen Jahren auch in Belarus größer und vielfältiger geworden. Gemeinsam leisten sie einen wesentlichen Beitrag, um die Ziele für nachhaltige Entwicklung […]

Read More

Wasser-Thema des 19. Jugendgipfels wird durch Extremwetterlage hochaktuell

Wasser-Thema des 19. Jugendgipfels wird durch Extremwetterlage hochaktuell

Ungeplanter Beitrag zum Thema des 19. Jugendgipfels im Rahmen des Regionalen Weimarer Dreiecks: Extrem starke Regenfälle in Nordrhein-Westfalen demonstrierten am zweiten Tag der internationalen Jugendbegegnung auf erschreckende Weise die Aktualität und Brisanz des Themas Wassers. Besonders die deutschen Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Hagen und Bergisch-Gladbach waren durch die Starkregen persönlich betroffen und mussten sich zeitweise […]

Read More

IBB e.V. bietet Bildungsurlaub nach Berlin und Polen „Birkenau von Gerhard Richter – ein Ortstermin“ – FÄLLT AUS

FÄLLT AUS   Eine Leinwand? Hochwertige Ölfarben und gute Pinsel? Fehlanzeige. Für viele  Künstlerinnen und Künstler, die in die Vernichtungsmaschinerie der Nationalsozialisten geraten waren, war schon allein die Materialbeschaffung eine Herausforderung. Pigmentbrocken wurden aus den Wänden gebrochen. Das grobe Sackleinen der Strohmatratzen diente hilfsweise als Malgrund.  Aus nichts entstand Kunst im Konzentrationslager Auschwitz und sie spielte […]

Read More

Auftakt zum 19. Internationalen Jugendgipfel im Regionalen Weimarer Dreieck mit virtuellem Wasser und Wasser von oben

Auftakt zum 19. Internationalen Jugendgipfel im Regionalen Weimarer Dreieck mit virtuellem Wasser und Wasser von oben

Umfassender hätte die Einarbeitung ins Thema Wasser kaum ausfallen können: Im Wassermuseum Aquarius in Mülheim, am Wasserbahnhof, auf der Ruhrbrücke Saarn und im Haus Ruhrnatur sammelten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am 19. Internationalen Jugendgipfel im Rahmen des Regionalen Weimarer Dreiecks am Dienstag, 13. Juli 2021, Informationen. Und der geplante Spaziergang durch die Ruhrwiesen fiel wortwörtlich […]

Read More