Internationales Bildungs- und Begegnungswerk in Dortmund

Jüdisches Leben in Riga – Geschichte und Gegenwart der lettischen Juden

Lade Karte ...

Bildungsurlaub
Datum/Zeit
Date(s) - 07/05/2019 - 12/05/2019
Ganztägig

Veranstaltungsort
IBB Dortmund
Veranstaltungsnummer
19361-RIGA
Veranstalter
IBB e.V.

Bereich EB
Kategorien


In das Ghetto von Riga wurden viele Tausend deutsche Juden verschleppt und zusammen mit den lettischen Juden im 2. Weltkrieg ermordet oder deportiert. In Rumbala und Biekerniecki erinnern Stelen und Gräber an diese Zeit. Die jüdische Gemeinde von Riga ist jedoch heute wieder sehr aktiv und betreibt ein spannendes Kulturmuseum. Das Programm führt zu den Orten des Schreckens und der fröhlichen Gemeinschaft zugleich.

Programm mit Anmeldung folgt voraussichtlich im Januar 2019. Sie können sich gerne vormerken lassen.

Es gelten die Teilnahmebedingungen des IBB. Informationen zum Datenschutz beim IBB finden Sie hier.

Diese Veranstaltung ist nach dem AWbG NRW anerkannt und wird in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorgaben als Fort- und Weiterbildungsmaßnahme durchgeführt. Laut Absprache zwischen den Ländern Hessen und NRW gilt die Anerkennung auch in Hessen. Bildungsurlaubstage:  5 (7.-11.05.2019), Unterrichtsstunden pro Tag: 6-8

Leistungen:

In der Regel beinhalten unsere Preise gemeinsame An-/Abreise (je nach Zielort Flug, Bahn oder Bus), Unterkunft und Verpflegung, alle Transfers vor Ort, Seminar- bzw. Reiseleitung, Programm, Dolmetscherleistungen und div. Versicherungen.

Verbindliche Preise erscheinen mit den Einzelflyern. Termine können sich aufgrund von Flugverfügbarkeit noch verschieben.

Kosten zur Teilnahme im Doppelzimmer: 895,- Euro
Einzelzimmerzuschlag: XX,- Euro
Eine Reiserücktrittskostenversicherung mit 100% Deckung kostet 39,50 Euro

Wenn Sie besonderen Unterstützungsbedarf haben, sprechen Sie uns bitte an.

Im Verbund des Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V. ist das IBB e.V. zertifiziert im Gütesiegel Weiterbildung. Informationen dazu und das Zertifikat finden Sie hier.