Internationales Bildungs- und Begegnungswerk in Dortmund

Auschwitz – historische Substanz und künstlerische Darstellung – wird verschoben

Lade Karte ...

Bildungsurlaub
Datum/Zeit
Date(s) - 22/02/2019 - 26/02/2019
Ganztägig

Veranstaltungsort
Auschwitz
Veranstaltungsnummer
19655-BO
Veranstalter
IBB e.V.

Bereich EB
Kategorien


Unser Programm folgt den Spuren des Werks von Gerhard Richter „Birkenau“. Kunst und Auschwitz sind das Thema. Für talentierte Häftlinge bot die Kunst bessere Chancen zu Überleben durch die Arbeit im Auftrag der SS. Im Geheimen ausgeführt bedeutete sie eine Art Flucht vor der Realität des Lageralltags.

Programm mit Anmeldung folgt voraussichtlich im Januar 2019. Sie können sich gerne vormerken lassen.

Es gelten die Teilnahmebedingungen des IBB. Informationen zum Datenschutz beim IBB finden Sie hier.

Diese Veranstaltung ist nach dem AWbG NRW anerkannt und wird in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorgaben als Fort- und Weiterbildungsmaßnahme durchgeführt. Laut Absprache zwischen den Ländern Hessen und NRW gilt die Anerkennung auch in Hessen. Bildungsurlaubstage:  5 (22.-26.02.2019), Unterrichtsstunden pro Tag: 6-8

Leistungen:

In der Regel beinhalten unsere Preise gemeinsame An-/Abreise (je nach Zielort Flug, Bahn oder Bus), Unterkunft und Verpflegung, alle Transfers vor Ort, Seminar- bzw. Reiseleitung, Programm, Dolmetscherleistungen und div. Versicherungen.

Verbindliche Preise erscheinen mit den Einzelflyern. Termine können sich aufgrund von Flugverfügbarkeit noch verschieben.

Kosten zur Teilnahme im Doppelzimmer: auf Anfrage
Einzelzimmerzuschlag: XX,- Euro
Eine Reiserücktrittskostenversicherung mit 100% Deckung kostet XXX Euro

Wenn Sie besonderen Unterstützungsbedarf haben, sprechen Sie uns bitte an.

Im Verbund des Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V. ist das IBB e.V. zertifiziert im Gütesiegel Weiterbildung. Informationen dazu und das Zertifikat finden Sie hier.