Nachrichten

Internationales Bildungs- und Begegnungswerk in Dortmund

Jugendgipfel „Gelebte Vielfalt“ geht im August nach Duisburg: Veranstaltungsort gefunden

Jugendgipfel „Gelebte Vielfalt“ geht im August nach Duisburg: Veranstaltungsort gefunden

Erste Eindrücke – noch frostig in Duisburg

Das Team des IBB war in dieser Woche im tiefsten Winter unterwegs in Sachen Jugendgipfel 2019. Gesucht und gefunden wurde eine geeignete Unterkunft, in der intensive Kopfarbeit mit Sport und Spaß in der arbeitsfreien Zeit kombiniert werden kann.

Die Wahl fiel auf die Sport- Jugendherberge Duisburg – Wedau. Mitten im Ruhrgebiet fanden die IBB-lerInnen ein tolles Sport- –und Tagungsareal und waren erstaunt, was dort im Sommer alles möglich ist. Der nebenan liegende Bertasee ist Austragungsort der Kanu WM, das MSV Stadion liegt gegenüber. Die 45 Teilnehmenden aus Polen, Frankreich und NRW können in der Zeit vom 18.-24.8.  die Regattastrecke nutzen für Floß bau oder Kanuregatta. Das Hostel selbst bietet Beachvolleyballplätze, Grillarea, eine Sporthalle, große Gruppenarbeitsräume und vieles mehr. Auch zum Duisburger Innenhafen oder zu den ehemaligen Hochöfen ist es nicht weit. Sehr gut fürs Rahmenprogramm! Denn die grauen Zellen und die müden Knochen brauchen auch mal Erholung nach anstrengenden Workshops auf dem Jugendgipfel und nach dem Abi oder Uni- Prüfungen sowieso.

Übersicht der Wassersportangebote Duisburg Sportpark

Übersicht der Wassersportangebote Duisburg Sportpark

Das Thema „gelebte Vielfalt –  Engagement für sozialen Zusammenhalt“ wird jetzt in den kommenden Monaten mit Inhalt gefüllt. Expertenhearings, Workshops, Exkursionen und Debatten mit PolitikerInnen aus den drei Regionen NRW, Schlesien und Hauts-de-France sind für den Jugendgipfel geplant. Was denken die anderen, wie können wir gemeinsam vielfältige Gesellschaft gestalten, wo finde ich europäische Freundinnen und Freunde? All das wird in Duisburg Thema sein. Der Rahmen wird vom IBB vorbereitet, den Inhalt gestalten die Teilnehmenden.

Wer hat Lust an Ideen mitzubasteln? Hilfe ist erwünscht! Anrufe, Posts oder Mails dazu können auf allen Kanälen und ab sofort ans IBB gehen.

Wer im August teilnehmen möchte, sollte sich ganz schnell mit kurzem Motivationsschreiben online beim IBB bewerben. Wie das geht und welche Themen noch im Fokus stehen finden Interessierte hier.