Allgemein

Internationales Bildungs- und Begegnungswerk in Dortmund

Neues Jahresprogramm fragt auch nach der Zukunft des deutschen Weins. IBB e.V. bietet auch 2021 Bildungsurlaub und interessante Begegnungen

Neues Jahresprogramm fragt auch nach der Zukunft des deutschen Weins. IBB e.V. bietet auch 2021 Bildungsurlaub und interessante Begegnungen

Siebenmal Bildungsurlaub mit aufschlussreichen Begegnungen und zwei Fachkräfteexkursionen bietet das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e.V. in Dortmund im neuen Jahresprogramm. „Wir hoffen, dass Reisen im kommenden Jahr wieder in vollem Umfang möglich sein wird“, sagte Elke Wegener, Geschäftsführerin des IBB e.V. bei der Vorstellung des neuen Jahresprogramms. „Wir können zwar viele Themen online vermitteln, doch […]

Read More

Zeitzeugenprojekt „Wandel. Wechsel. Wende“: Mariengymnasium Essen gestaltete moderiertes Interview mit Gisela Kallenbach

Zeitzeugenprojekt „Wandel. Wechsel. Wende“: Mariengymnasium Essen gestaltete moderiertes Interview mit Gisela Kallenbach

Gut vorbereitet und gleich mit einer starken Frage stieg das Mariengymnasium Essen am Mittwoch, 28. Oktober 2020, in das Zeitzeugengespräch mit Gisela Kallenbach aus Leipzig im Rahmen der Reihe „Wandel.Wechsel.Wende“ ein, die durch die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur gefördert wird: „Wie finden Sie eigentlich, dass die AfD den Slogan der damaligen Bürgerrechtsbewegung ‚Wir sind […]

Read More

Zeitzeugengespräch „Wandel. Wechsel. Wende“ – Andreas Kosmalla schildert Jugend in der DDR

Zeitzeugengespräch „Wandel. Wechsel. Wende“  – Andreas Kosmalla schildert Jugend in der DDR

Den Abend des 10. Novembers 1989 erlebte Andreas Kosmalla in Stuttgart – dabei war der heute 58-Jährige doch „hinter der Mauer“ aufgewachsen. Wie seine Jugend in der damaligen DDR aussah, wie er zum Oppositionellen wurde und wie es dazu kam, dass er sich am Morgen des 10. November eine Fahrkarte nach Westdeutschland kaufen konnte, erzählte […]

Read More

Zeitzeugengespräch „Wandel.Wechsel.Wende“ als Video-Konferenz: Thomas Pilz berichtete über die friedliche Revolution 1989

Zeitzeugengespräch „Wandel.Wechsel.Wende“ als Video-Konferenz: Thomas Pilz berichtete über die friedliche Revolution 1989

Thomas Pilz, Geschäftsführer der Hillerschen Villa in Zittau, war am Montag, 26. Oktober 2020, der erste von drei Zeitzeugen der friedlichen Revolution 1989, die im Rahmen des Projektes „Wandel.Wechsel.Wende“ mit Schülerinnen und Schülern aus Unna und Essen über die Ereignisse vor 30 Jahren in der damaligen DDR sprachen. „Wegen der rasant steigenden Infektionszahlen mussten wir […]

Read More

„Kann man das glauben?“ – Verschwörungserzählungen schneller entlarven. IBB e.V. organisiert Tagesprojekt gegen Fake-News

„Kann man das glauben?“ – Verschwörungserzählungen schneller entlarven. IBB e.V. organisiert Tagesprojekt gegen Fake-News

Den Klimawandel gibt es gar nicht, Corona ist eine Erfindung und in New York verschwinden Kinder. Verschwörungstheorien haben Hochkonjunktur. Unter dem Titel „Kann man das glauben?“ organisiert das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e.V. in Dortmund in den NRW-Herbstferien vom 12. bis 25. Oktober 2020 fünf Tagesseminare in Dortmund, Hagen und Mettmann im Blended Learning. Die […]

Read More

IBB e.V. startet Projekt „Wandel.Wechsel.Wende“ zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit

Zeitzeugen aus der ehemaligen DDR erzählen in Schulen über die Wende Zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit bringt das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e.V. in Dortmund mit dem Projekt „Wandel. Wechsel. Wende“ vier Zeitzeuginnen und Zeitzeugen der Wendezeit in fünf Schulen in Ahlen, Unna, Herne, Mettmann und Waltrop. In der Mont-Cenis-Gesamtschule Herne, in der Realschule […]

Read More

BB e.V. bietet Fortbildung für Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit und Erwachsenenbildung: Aktiv gegen Hass im Netz

BB e.V. bietet Fortbildung für Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit und Erwachsenenbildung: Aktiv gegen Hass im Netz

Eine Fortbildung gegen Hass im Netz und zur Stärkung der Zivilcourage bietet das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e.V. in Dortmund (IBB e.V.) in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V. am Freitag, 6. November, und Samstag, 7. November 2020, an. Einer repräsentativen Studie des Meinungsforschungsinstituts YouGov zufolge kennt fast jeder zweite Internetnutzende im […]

Read More

IBB e.V. bietet Bildungsurlaub nach Berlin und Polen: Die Kunst und der Holocaust

IBB e.V. bietet Bildungsurlaub nach Berlin und Polen: Die Kunst und der Holocaust

Die Farbe: Aus der Wand gekratzte Pigmentbrocken. Der Malgrund: Grobes Sackleinen der Strohmatratzen. Aus nichts entstand Kunst im Konzentrationslager Auschwitz und sie spielte eine wichtige Rolle in der Vernichtungsmaschinerie: Als Vehikel für eine Flucht in die Fantasie, als Ausdruck eines unbeugsamen Willens, manchmal als lebensverlängernde Auftragsarbeit für die KZ-Aufseher und immer als Zeitdokument. Mit der […]

Read More

Corona-Pandemie verlangt Geduld: 19. Internationaler Jugendgipfel erst 2021

Corona-Pandemie verlangt Geduld: 19. Internationaler Jugendgipfel erst 2021

Mit Rücksicht auf das weiterhin erhöhte Infektionsrisiko durch das Sars-CoV-2-Virus wird der 19. Internationale Jugendgipfel im Rahmen des Regionalen Weimarer Dreiecks in den Sommer 2021 verlegt. Ursprünglich sollten sich 45 Jugendliche aus Nordrhein-Westfalen, Hauts-de-France und Schlesien vom 12. bis 18. Juli 2020 in Polen treffen. „Die Entscheidung war mit Blick auf das aktuelle Infektionsgeschehen im […]

Read More

IBB e.V. bietet noch mehr digitale Lernmöglichkeiten

Das IBB e.V. schließt gerade eine digitale Trainingsreihe im Projekt fokus3 erfolgreich ab, an der 15 Fachkräfte teilgenommen haben. Weitere digitale Formate in allen Arbeitsfeldern sind in der Entwicklung. Mit der neuen Lernplattform bildung-ev-nrw.de, die am Donnerstag, dem 18.06. aus der Taufe gehoben wurde, hat das IBB als Teil des Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe […]

Read More