Tag: Förderprogramm Belarus

Internationales Bildungs- und Begegnungswerk in Dortmund

Nach der Studienreise: Seniorenarbeit in NRW dient in Belarus als Vorbild

Nach der Studienreise: Seniorenarbeit in NRW dient in Belarus als Vorbild

Mit vielen inspirierenden Eindrücken und neuen Ideen kehrten 15 Mitarbeitende der sozialen Arbeit aus Minsk und aus den ländlichen Regionen von Belarus am 28. September 2018 von ihrer Studienreise nach Nordrhein-Westfalen zurück. Für das Gelingen einer inklusiven Seniorenarbeit sei die Arbeit von Koordinatoren am Ort wichtig. Durch kluge Nutzung aller Möglichkeiten und gemeinschaftliche Solidarität sei […]

Read More

Nachhaltigkeitskonferenz in Minsk zeigt 270 Gästen deutliche Erfolge auf

Nachhaltigkeitskonferenz in Minsk zeigt 270 Gästen deutliche Erfolge auf

Mehr als 270 Vertreterinnen und Vertreter aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Politik und Wissenschaft kamen am 6. und 7. Juni 2018 auf der Nachhaltigkeitskonferenz „Strategien und Partnerschaften zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele“ in der IBB „Johannes Rau“ in Minsk zusammen. Teilnehmende aus Deutschland und Belarus tauschten sich über die Möglichkeiten und Potenziale aus, die sich in der internationalen […]

Read More

Mehr als nur Behindertenwerkstätten: Studienreise vermittelte tiefen Einblick in soziales Unternehmertum

Mehr als nur Behindertenwerkstätten: Studienreise vermittelte tiefen Einblick in soziales Unternehmertum

Einen umfassenden Überblick über das soziale Unternehmertum in Deutschland gewann eine hochrangig besetzte Delegation aus Belarus vom 13. bis 18. Mai 2018 in Berlin und Brandenburg. Die Studienreise hatte das IBB Dortmund im Rahmen des Förderprogramms Belarus organisiert. In mehreren Ministerien und Sozialunternehmen lernten die 15 Gäste aus Belarus die Chancen und besonderen Ansprüche der […]

Read More

Runder Tisch zum Sozialen Unternehmertum im belarussischen Parlament

Runder Tisch zum Sozialen Unternehmertum im belarussischen Parlament

Gleich vier IBB-Vertreter nahmen am Dienstag, 20. Februar 2018, an einem Runden Tisch im belarussischen Parlament in Minsk teil. Anlass war die Weiterentwicklung der gesetzlichen Grundlagen für gemeinnützige Unternehmen in Belarus. Der Runde Tisch diente einer Diskussion über die Frage, ob ein neues Gesetz zum Sozialen Unternehmertum erarbeitet werden soll oder bestehende Gesetze punktuell verbessert […]

Read More

Agenda 2030 eröffnet neue Perspektiven für die belarussisch-deutsche Zusammenarbeit

Agenda 2030 eröffnet neue Perspektiven für die belarussisch-deutsche Zusammenarbeit

Zwölf Termine in drei Tagen. Expertengespräche in fünf Ministerien. Ein Gespräch im Bundeskanzleramt und ein Besuch im Deutschen Bundestag. Es war ein dichtes und anspruchsvolles Programm, das mit einer offiziellen Begrüßung durch den Botschafter der Republik Belarus in Berlin am Sonntag, 28. Januar 2018, in Berlin begonnen hatte. Drei Tage lang informierte sich die Spitze […]

Read More

Hochrangige Delegation aus Belarus mit dem IBB Dortmund im Kanzleramt

Hochrangige Delegation aus Belarus mit dem IBB Dortmund im Kanzleramt

Zu einem Erfahrungsaustausch über die Umsetzung der Agenda-2030-Ziele für eine nachhaltige Entwicklung ist eine hochrangig besetzte Delegation mit drei stellvertretenden Ministern aus Belarus vom 28. Januar bis 1. Februar 2018 in Berlin. Das IBB Dortmund hat das anspruchsvolle Besuchsprogramm im Rahmen des Förderprogramms Belarus gemeinsam mit der UNDP-Vertretung in Minsk und der belarussischen Botschaft in […]

Read More

Delegation aus Grodno informiert sich in Sachsen-Anhalt über gute Beispiele nachhaltiger Entwicklung

Delegation aus Grodno informiert sich in Sachsen-Anhalt über gute Beispiele nachhaltiger Entwicklung

Engagierte Vertreter von belarussischen Nachhaltigkeitsinitiativen aus der Region Grodno waren vom 6. bis 10. November 2017 zu Gast in Sachsen-Anhalt. In Magdeburg, Bad Düben, Wittenberg und Halberstadt hatten sie dank der Unterstützung durch das Förderprogramm Belarus die Möglichkeit, unterschiedliche Facetten von Nachhaltigkeitspolitik in einem ostdeutschen Bundesland kennenzulernen. Die Organisation der von Mitarbeitern des IBB begleiteten […]

Read More

Schulaktion setzt grünen Schlusspunkt unter die Wochen der nachhaltigen Entwicklung

Schulaktion setzt grünen Schlusspunkt unter die Wochen der nachhaltigen Entwicklung

Mit einer symbolträchtigen Pflanzaktion gingen am Mittwoch, 25. Oktober 2017, die vierten Wochen der nachhaltigen Entwicklung in Belarus zu Ende: 17 Bäume, einen für jedes der insgesamt 17 Ziele der belarussischen Nationalen Nachhaltigkeitsstrategie 2030, pflanzten Schüler und Lehrer der weiterführenden Schule von Chodosy. Die Aktion war Teil einer mehrwöchigen Baumpflanzaktion, an der sich zahlreiche Mitgliedsschulen […]

Read More

Sind mehr Frauen in Führungspositionen ein Garant für nachhaltige Entwicklung?

Sind mehr Frauen in Führungspositionen ein Garant für nachhaltige Entwicklung?

Kann eine höhere Quote von Frauen in den Führungspositionen der freien Wirtschaft eine Umkehr in Richtung Nachhaltigkeit einleiten? Dieser Frage widmete sich die internationale Konferenz „Weibliches Unternehmertum als Faktor nachhaltiger Entwicklung“, zu der fast 100 Gäste am Dienstag, 10. Oktober 2017, ins Hotel Minsk kamen. In drei Panels ging es unter anderem um die staatliche […]

Read More

Wochen der Nachhaltigen Entwicklung beginnen am 25. September in Minsk

Wochen der Nachhaltigen Entwicklung beginnen am 25. September in Minsk

So viele Bewerbungen wie nie zuvor zählt das IBB Dortmund: 196 Initiativen und Organisationen haben Ideen eingereicht und wollen sich aktiv beteiligen an den Wochen der Nachhaltigen Entwicklung 2017 in Belarus vom 25. September bis 25. Oktober 2017. Rund 160 ausgewählte Initiativen werden sich nun aktiv beteiligen.  Konferenzen, Seminare und Arbeitstreffen mit Experten aus Deutschland […]

Read More