Studienfahrt

Internationales Bildungs- und Begegnungswerk in Dortmund

Internationale Studienreise: Historiker aus drei Ländern sehen Berlin aus vielen Perspektiven

Internationale Studienreise: Historiker aus drei Ländern sehen Berlin aus vielen Perspektiven

An einem historischem Datum – genau 80 Jahre nach dem Beginn des Zweiten Weltkriegs – trafen sich etwa 20 Historikerinnen und Historiker aus der Ukraine, Belarus und Russland zu einer internationalen Studienreise in Berlin. An Lernorten der Erinnerung tauschten sie sich über unterschiedliche, teilweise konkurrierende Geschichtsnarrative aus. Gemeinsam entwickelten sie Ideen, wie eine europäische, multiperspektivische […]

Read More

Nur noch wenige Plätze frei bei Fortbildungen für mehr Gedenkstättenfahrten

Nur noch wenige Plätze frei bei Fortbildungen für mehr Gedenkstättenfahrten

Bei zwei Fortbildungen für mehr Gedenkstättenfahrten zu Lernorten der NS-Geschichte hat die IBB gGmbH Dortmund noch wenige Plätze frei: Für die Fortbildung zu den Lernorten Westerbork in den Niederlanden (13. bis 19. Oktober 2019) und Bikernieki in Lettland (20. bis 27. Oktober 2019) können sich Lehrkräfte und Akteure der außerschulischen Jugendarbeit noch anmelden. Die Fortbildungen […]

Read More

Jetzt bewerben zur internationalen Studienreise nach Berlin

Jetzt bewerben zur internationalen Studienreise nach Berlin

Zu einer internationalen Studienreise laden die IBB gGmbH Dortmund und ihre Partner Vertreterinnen und Vertreter von Stiftungen, Vereinen und Initiativen ein, die sich mit der Weiterentwicklung der Erinnerungsarbeit beschäftigen. Gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen aus Russland, Belarus und der Ukraine geht es vom 1. bis 6. September 2019 um konkurrierende historische Narrative und Multiperspektivität in […]

Read More

IBB-Projekt ermöglicht Blindenpädagogen aus der Ukraine eine Hospitation in Marburg

IBB-Projekt ermöglicht Blindenpädagogen aus der Ukraine eine Hospitation in Marburg

Besuch von vier Blindenpädagoginnen und –pädagogen aus der Ukraine erhielt das bundesweite Kompetenzzentrum für Menschen mit Blindheit und Sehbehinderung (blista) in Marburg in der vergangenen Woche: Bei der Hospitation im Rahmen des durch das Auswärtige Amt geförderten IBB-Projekts „Koordinierte Unterstützungsangebote für junge Menschen mit Sehbehinderung in der Ukraine“ nutzten die Gäste die Gelegenheit zu einem […]

Read More

IBB Dortmund vermittelt Erfahrungsaustausch zwischen Arnsberg und Belarus

IBB Dortmund vermittelt Erfahrungsaustausch zwischen Arnsberg und Belarus

Wie geht man mit negativen demografischen Veränderungen um? Wie schafft man eine gerechte Gesellschaft, in der es auch für ältere Menschen einen würdigen Platz und eine angemessene gesellschaftliche Aufgabe gibt? Wie baut man in einer kleinen Stadt notwendige Netzwerkstrukturen auf, die eine bessere inklusive Seniorenarbeit ermöglichen? Diese und andere Fragen standen auf dem zweitägigen Besuchsprogramm […]

Read More

Mit dem IBB auf Erkundungstour(-en) ins Nachbarland Polen

Mit dem IBB auf Erkundungstour(-en) ins Nachbarland Polen

Mit zwei Studienfahrten und der ersten Motorrad-Rundreise durch Kujawien und Kaschubien lenkt das Internationale Bildungs-und Begegnungswerk e. V. in Dortmund in diesem Jahr den Blick auf das wenig bekannte Nachbarland Polen. Wie hat sich Polen seit dem EU-Beitritt im Jahr 2004 entwickelt? Wo finden sich Spuren der einst vielfältigen jüdischen Kultur? Und wie schauen die […]

Read More

Bildungsreise nach Berlin vermittelt Jugendlichen aus Belarus interessante Einblicke in die Erinnerungskultur in Deutschland

Bildungsreise nach Berlin vermittelt Jugendlichen aus Belarus interessante Einblicke in die Erinnerungskultur in Deutschland

Mit vielen interessanten Anregungen für ihr eigenes Geschichtsverständnis sind 18 Jugendliche und drei Lehrer aus Belarus vor wenigen Tagen aus Berlin in ihre Heimatstädte zurückgekehrt. Die Bildungsreise mit dem Titel „Die Geschichte des Nationalsozialismus und des Holocaust in Biografien von Tätern und Opfern. Zur Erinnerungskultur in Deutschland“ war das Dankeschön für ihre arbeitsintensiven und aufschlussreichen Beiträge […]

Read More

Grenzen überwinden bei der Studienfahrt nach Straßburg: Mit der Straßenbahn über den Rhein

Grenzen überwinden bei der Studienfahrt nach Straßburg: Mit der Straßenbahn über den Rhein

In die ehemals heftig umkämpfte Grenzregion rund um Straßburg führt ein Städtetrip des Internationalen Bildungs- und Begegnungswerk e.V. in Dortmund über den Brückentag von Fronleichnam, 31. Mai 2018, bis Sonntag, 3. Juni 2018. Die Studienfahrt „Beiderseits des Rheins – ein Europa ohne Grenzen?“ geht in Straßburg und Kehl der Frage auf den Grund, welche Spuren […]

Read More

Brückentag in Prag: Studienfahrt in die Goldene Stadt führt zu Schauplätzen des „Prager Frühlings“

Brückentag in Prag: Studienfahrt in die Goldene Stadt führt zu Schauplätzen des „Prager Frühlings“

Zu den Schauplätzen des „Prager Frühlings“ und der „Samtenen Revolution“ führt die Studienfahrt „Die Goldene Stadt Prag“, die das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e. V. über den „Brückentag“ Ende April anbietet. Die „Goldene Stadt“ rückt in diesem Jahr in den Fokus: Vor 100 Jahren wurde die Tschechoslowakei gegründet. Vor 50 Jahren war sie Schauplatz des […]

Read More

Vom Plan zum Prozessmanagement: Fortbildung von belarussischen Nachhaltigkeitsexperten startete in Dortmund

Vom Plan zum Prozessmanagement: Fortbildung von belarussischen Nachhaltigkeitsexperten startete in Dortmund

Ein kluger Plan allein reicht nicht. Um die langfristigen Ziele einer nationalen Nachhaltigkeitsstrategie zu erreichen, braucht es auch ein effizient vernetztes Prozessmanagement, das Akteure auf lokaler Ebene untereinander und mit regionalen und staatlichen Akteuren vernetzt, Indikatoren analysiert und die langfristigen Ziele im Blick hält. Wie die vielschichtigen Voraussetzungen für reibungslose Abläufe geschaffen werden können, beschäftigte […]

Read More