Aktuelles

Internationales Bildungs- und Begegnungswerk in Dortmund

Belarus erinnert an den 75. Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Osaritschi

Belarus erinnert an den 75. Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Osaritschi

In der Nationalbibliothek in Minsk erinnerten Zeitzeugen, Diplomaten sowie Historiker und Akteure der Erinnerungskultur aus Belarus und Deutschland am Montag, 18. März 2019, an die Befreiung des Vernichtungslagers Osaritschi vor 75 Jahren. Im März 1944 hatte die neunte Armee der Wehrmacht in diesem Todeslager 9.000 bis 13.000 Menschen qualvoll sterben lassen. „Die Ereignisse bei Osaritschi […]

Read More

Konferenz zur Lokalisierung von SDGs weckt Wunsch nach Fortsetzung in der neunten Phase des Förderprogramms Belarus

Konferenz zur Lokalisierung von SDGs weckt Wunsch nach Fortsetzung in der neunten Phase des Förderprogramms Belarus

Zur vorletzten Konferenz im Rahmen der auslaufenden achten Phase des Förderprogramms Belarus hatten die Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW e.V. und die IBB gGmbH Dortmund für den 12. und 13. März 2019 nach Minsk eingeladen. Mehr als 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Belarus, Deutschland und den Niederlanden diskutierten über die „Lokalisierung der SDGs im Kontext der […]

Read More

Das IBB trauert um seine langjährige Wegbegleiterin Ljuba Abramowitsch

Das IBB trauert um seine langjährige Wegbegleiterin Ljuba Abramowitsch

Das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk trauert um eine Wegbegleiterin der ersten Stunde: Ljuba Abramowitsch, geboren am 23. Mai 1920 in Slonim, ist am Samstag, 9. März 2019, im hohen Alter von 98 Jahren in New York verstorben. Geboren wurde Ljuba Abramowitsch in Slonim, einer Stadt, die damals zu Polen gehörte und heute – seit 1939 […]

Read More

Fünfte Lernaktivität im Projekt Europe4refugees führt am 18. März 2019 nach Dortmund

Fünfte Lernaktivität im Projekt Europe4refugees führt am 18. März 2019 nach Dortmund

Dortmund ist vom 18. bis 21. März 2019 das Ziel der fünften Lernaktivität im erasmus+-Projekt Europe4refugees – follow the routes. Das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e.V. in Dortmund (IBB) ist erstmals Gastgeber im aktuellen Europa-Projekt für Fachkräfte der sozialen Arbeit. In der 2017 gegründeten, auf zwei Jahre angelegten „Strategischen Partnerschaft“ ist das IBB e.V. in […]

Read More

Das IBB unterstützt Kampagne zur Europawahl 2019 „Diesmal wähle ich.eu“

Das IBB unterstützt Kampagne zur Europawahl 2019 „Diesmal wähle ich.eu“

Am 26. Mai ist Europawahl! 65 Millionen Wahlberechtigte in Deutschland und rund 400 Millionen Menschen in allen 27 Mitgliedsländern der EU sind in den Tagen vom 23. bis 26. Mai aufgerufen, ihre Abgeordneten für das neunte Europaparlament zu wählen. Eine hohe Wahlbeteiligung ist wichtig! Deshalb unterstützt das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e. V. die Kampagne […]

Read More

Jugendgipfel „Gelebte Vielfalt“ geht im August nach Duisburg: Veranstaltungsort gefunden

Jugendgipfel „Gelebte Vielfalt“ geht im August nach Duisburg: Veranstaltungsort gefunden

Das Team des IBB war in dieser Woche im tiefsten Winter unterwegs in Sachen Jugendgipfel 2019. Gesucht und gefunden wurde eine geeignete Unterkunft, in der intensive Kopfarbeit mit Sport und Spaß in der arbeitsfreien Zeit kombiniert werden kann. Die Wahl fiel auf die Sport- Jugendherberge Duisburg – Wedau. Mitten im Ruhrgebiet fanden die IBB-lerInnen ein […]

Read More

Erster Fortschrittsbericht zur belarussischen Nachhaltigkeitsstrategie seit 2002 mit Unterstützung des Förderprogramms Belarus veröffentlicht

Erster Fortschrittsbericht zur belarussischen Nachhaltigkeitsstrategie seit 2002 mit Unterstützung des Förderprogramms Belarus veröffentlicht

Die Region Mogiljow hat sich – unter anderem mit Unterstützung aus dem Förderprogramm Belarus – eine Vorbildfunktion in Sachen nachhaltige Entwicklung erarbeitet. Bei einer Sitzung des Gesellschaftlichen Rates für Monitoring und Evaluation von Nachhaltigkeitsstrategien am Freitag, 25. Januar 2019, in Minsk wurde Mogiljow ausdrücklich erwähnt als mögliche Pilotregion für die Erarbeitung regionaler Nachhaltigkeitsstrategien. Denn Pilotprojekte […]

Read More

IBB Dortmund zu Gast beim ersten Nationalen Forum für nachhaltige Entwicklung in Minsk

IBB Dortmund zu Gast beim ersten Nationalen Forum für nachhaltige Entwicklung in Minsk

Zum ersten Nationalen Forum für nachhaltige Entwicklung trafen sich rund 400 Vertreter der belarussischen Regierung, der Wirtschaft, der Regionen, der Zivilgesellschaft und namhafte Experten am Donnerstag, 24. Januar 2019, in Minsk. Aus Deutschland nahmen für das IBB Dortmund (IBB gGmbH Dortmund) Geschäftsführerin Dr. Astrid Sahm und Referentin Hanna Robilka sowie für die Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 […]

Read More

Voll engagiert: Ein Rückblick auf den Herbst/Winter 2018

Voll engagiert: Ein Rückblick auf den Herbst/Winter 2018

Wow, das war ein toller Start: Im Herbst/Winter 2018 haben die ersten zehn Jugendbegegnungen im Netzwerk von Generation Europe stattgefunden. Zum Beginn des neuen Jahres haben wir einen umfassenden Rückblick mit Fotos, Videos und vielen Links veröffentlicht. Mehr als 200 Jugendliche aus 15 Ländern waren aktiv in Belarus, Deutschland, Griechenland, Italien, Spanien und Tschechien. Wie […]

Read More

Programm „Jugend erinnert“: Bundesregierung erhöht Mittel für Gedenkstättenfahrten bereits für 2019

Programm „Jugend erinnert“: Bundesregierung erhöht Mittel für Gedenkstättenfahrten bereits für 2019

Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey und Außenminister Heiko Maas haben heute (29. Januar 2019) in Berlin die internationalen Schwerpunkte des Programms „Jugend erinnert“ vorgestellt. Die gute Nachricht für Jugendliche und Träger der außerschulischen Jugendarbeit: Die Bundesregierung erhöht die Fördermittel für außerschulische Gedenkstättenfahrten für 2019 und 2020 auf insgesamt 2,5 Millionen Euro. Damit können etwa 500 Fahrten […]

Read More